Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 67.

  • Benutzer-Avatarbild

    Swingtrading für Berufstätige

    Siltrader - - Team Candletrading

    Beitrag

    Hallo jeffx1984, klar, gern. Ich handle mit dieser Strategie zu 70% Dow Werte und zu 30% Dax/Cac40 Werte, dann auch noch Daytrading. Im September war ich mit dieser SfB Strategie schon in der ersten Woche bei meinem Ziel von 5 R pro Monat, am Monatsende durch Seitwärtsphasen dann leider wieder bei 0. Im Oktober ging es auch schon in der ersten Woche gut mit SfB Strategie und ich habe bei 5 R aufgehört. Doch wieder mit Metatrader im Daytrading Verluste und nur ca. 1 R insgesamt im Oktober. Novemb…

  • Benutzer-Avatarbild

    Swingtrading für Berufstätige

    Siltrader - - Team Candletrading

    Beitrag

    @woodstock Gut gemacht... ich hatte mir nämlich schon Sorgen gemacht, weil es gefährlich ist, soviele Longpositionen parallel zu halten. Doch du weisst offenbar genau was tust. Ich übe auch gerade Regeln, meine ist bei jeden neuen Monat: Wenn ich 5% Gewinn habe, dann höre ich auf für diesen Monat und tue gar nichts mehr mit den Swings im Tageschart Ich will lernen, Gewinne zu sammeln. Habe nämlich gemerkt, dass ich oft in der ersten Woche eines Monats gute Gewinne hatte, die am Ende des Monats w…

  • Benutzer-Avatarbild

    Swingtrading für Berufstätige

    Siltrader - - Team Candletrading

    Beitrag

    heute VW short im DAX

  • Benutzer-Avatarbild

    Swingtrading für Berufstätige

    Siltrader - - Team Candletrading

    Beitrag

    Bin zu spät, aber sehe heute Deutsche Bank

  • Benutzer-Avatarbild

    Für Montag sehe ich Deutsche Post long.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja, Feingefühl und Emphatie - das fehlt mir auch oft im Internet. Man fühlt sich emotional weggebügelt, wenn es fehlt und reagiert dann ärgerlich - stressfreier wäre es, sich gegenseitig zu ignorieren... Zum Thema, ja, mit 40 hat man eine Menge angespart, wenn man mit 20 begann... Risikostreuung finde ich wichtig, also nur einen Teil von Ersparnissen zum Traden nutzen. Dank MarginKonten geht das gut. Doch auch da musste ich mich erstmal längere Zeit daran gewöhnen, dass man mit CFD eben viel grö…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Nando, herzlich willkommen. Ich trade auch erst seit Dezember 2012, hatte mit Forex angefangen, was ziemlich schwierig war. Scalpen und Daytrades mache ich auch ab und zu, verfolge aber nicht mehr den ganzen Tag DAX oder DOW, eher so den groben Stand und Situationen, wo es für mich Sinn macht, mal dran zu bleiben. Das Kurzfristige ist mental weitaus schwieriger als die Swings im Tageschart finde ich, habe inzwischen da mehr Gelassenheit und Gewohnheit entwickelt als am Anfang. Es dauert wi…

  • Benutzer-Avatarbild

    Sehe morgen: BASF, Merck, Münchner Rück, alles Short Die gefallen mir alle 3, nehme aber nur BASF, habe CAC40 noch nicht angesehen. (geht Mobile mit den Farben nicht so richtig, müsste rot sein alles.)

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von matzenner: „Ich würde gerne mit einem sehr kleinen Echtgeldkote beginnen (100-300 EUR) 3. Gibt es einen Broker, der so geringe Kosten für Aktien-CFD´s hat, dass sich ein Handel mit einem so kleinen Konto lohnt? Wenn ich da schon Kosten von 1 EUR pro Order habe, bleibt nicht mehr viel Gewinn über, oder? 4. Hat jemand Erfahrungswerte, wie diese Strategie im Forex funktioniert?“ zu 3.) Bei IB (Interactive Brokers) kostet der Roundturn bei US-Aktien CFD´s nur 2 Dollar (doch der Einstieg al…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von matzenner: „Ich würde mich freuen, wenn jemand ganz kurz erläutert, auf welchem Handelsplatz die Charts analysiert werden.“ Hallo matzenner, für diese Strategie auf Euronext und Xetra.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Speednut: „Kannst du bitte TC erklären?“ TC = Tageschart, mit anderen Worten die Kerze eines ganzes Tages ---------------- Zitat von dwg: „Die Oszillatoren in der kurzfristigen Einstellung zeigen Divergenzen. Z.B. bei Thysenkrup warnen sie vor einem Long.“ Super Auswertungsergebnis von dir, das bei Swings mit einzubeziehen, danke... Warum genau siehst du momentan bei Thyssen die Longwarnung am 3.3.? Ich sehe da beispielsweise einen fallenden RSI im Tageschart bei ca 50 bei fallenden Ku…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von oxxmoxx: „Der Januar hatte doch mehr versprochen als die daruf folgenden Wochen halten konnten.“ Ja, das liegt aber nicht an uns. Seit Ende Januar läuft aus heutiger Sicht bei vielen Shortsignalen nur eine Korrektur, weswegen die oft ausstoppen. Ich hatte seit Jahresanfang 11 Ausstopper und 4 Gewinner. Ich habe leider Anfang Januar die besten Winner nicht getradet, weil ich dachte, in der ersten Woche sind zuwenig Leute am Markt.... war falsch gedacht. Habe endlich auch mal die Charts …

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Speednut: „ProSieben ist auch das einzig gute Signal, dass ich gefunden habe. Habe nur ein knappes 2er CRV. Bin noch stark am überlegen, ob ich es handeln soll. Abwärtstrend ist gegeben. Umkehr vorm Widerstand.“ Ich sehe das Signal bei ProSieben auch, doch das größere Bild erinnert mich sofort an Commerzbank letztes am 2.3., was sogar schon ein bestätigter Abwärtstrend im TC war und dazu ein UKS: doch trotzdem war es nur eine Korrektur des stärkeren Aufwärtstrends. Gucke deswegen ab so…

  • Benutzer-Avatarbild

    Swingtrading für Berufstätige

    Siltrader - - Team Candletrading

    Beitrag

    @ojikutu Publicis (long)... bis zum starken Widerstand würde ich mitgehen, doch es gibt einfachere Muster. Nehme ich nicht. Vonovia (short)... würde ich nicht wählen, weil gegen den Trend. .............. Habe für morgen nichts, nur VW long gefällt mir, ist aber keine grüne Kerze und somit ungültiges Signal. Dafür bei US-Werten mehr Signale, habe ich hier am Tablet jetzt gerade nicht zur Hand.

  • Benutzer-Avatarbild

    Swingtrading für Berufstätige

    Siltrader - - Team Candletrading

    Beitrag

    Habe nichts gefunden für morgen. Ja, ist eine komische Phase gerade, halte mich zurück. Bin heute auch mit Paccar long in US Markt bei 1a Signal ausgestoppt worden. Aber auch wenn der Markt 5 mal Nein sagt, muss man dranbleiben. Es kommen wieder bessere Tage.

  • Benutzer-Avatarbild

    Swingtrading für Berufstätige

    Siltrader - - Team Candletrading

    Beitrag

    @ Speednut zum Thema Stopp... Habe auch den Fehler gemacht bei Valeo den Stopp über den Stundenchart nachzuziehen und dadurch mit kleinem Verlust raus und Gewinne verpasst. Doch heute bei VW war es genau richtig, den Stopp nach Charttechnik hochzuziehen und damit den Verlust zu begrenzen, als ich zufällig mal guckte und gerde im 30 min Chart einen Keil sah, der nach unten weggerissen wurde. Zudem ein Fehlausbruch durchs Tageshoch... Ich finde, es ist nicht immer falsch, den Stopp machmal nachzuz…

  • Benutzer-Avatarbild

    Swingtrading für Berufstätige

    Siltrader - - Team Candletrading

    Beitrag

    Zitat von Mr. Moon: „Falls einer handeln kann: Elringklinger“ Habe ich auch ein Signal dafür, der Wert ist mir aber zu riskant, weil zu klein. Bissl spät, aber nun in VW eingestiegen, als es noch mal zurückkam zum Long-Entry.

  • Benutzer-Avatarbild

    Swingtrading für Berufstätige

    Siltrader - - Team Candletrading

    Beitrag

    @Speednut Meist ziehe ich den Stopp bei Longtrades bei Innenstäben so zurück unter das Vortagshoch, egal ob die bärisch oder bullisch sind. Das geht aber nicht, wenn man gerade erst eingestiegen ist. Man könnte den Stundenchart mit hinzuziehen und bei Abwärtstrend entsprechend ausstoppen, dann sitzt man aber viel länger vorm Rechner als man wollte. Für das Drehen der Position habe ich noch keinen guten Blick. Adidas würde ich aber nicht drehen, weil es keinen klaren Abwärtstrend im HC gibt, sieh…

  • Benutzer-Avatarbild

    Swingtrading für Berufstätige

    Siltrader - - Team Candletrading

    Beitrag

    Zitat von Mr. Moon: „Bei Adidas sieht es etwas nach ne SKS aus. Ob da viel Potential nach oben ist?“ Für mich sieht Adidas im TC momentan eher seitwärts aus, weil es einen Trendbruch im Aufwärtstrend gab. Allerdings ergab sich ja vorletzte Woche ein schöner UKS long im Wochenchart, der eher für aufwärts spricht. Ich halte mich da raus. Habe nur was für den US-Markt gefunden: PCAR (Paccar) BIIB (Biogen) Gild (Gilead Science) PHM (Pulte Group)

  • Benutzer-Avatarbild

    Swingtrading für Berufstätige

    Siltrader - - Team Candletrading

    Beitrag

    Zitat von lysa: „Bei Commerzbank hätte ich etwas Bedenken, weil das letzte signifikante Tief unter dem vorherigen liegt, also inzwischen ein Abwärtstrend begonnen haben könnte. Oder ist da irgendwo ein Denkfehler?“ Denkfehler nicht, aber "könnte" ist (noch?) nicht real existent. Der Aufwärtstrend wurde nur gebrochen, ja. Ich habe schon paarmal gesehen, dass sich der Trend trotzdem wieder fortsetzte. Selbst habe ich Commerzbank nicht genommen, weil das Tageshoch der Signalkerze höher war als das …