Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 996.

  • Benutzer-Avatarbild

    Unterhaltung für Zwischendurch

    goso - - Off Topic

    Beitrag

    Nicht mehr wirklich in Foren aktiv -darauf bezieht sich auch out or order-, Board-Communities sind anscheinend überholt, und für irgendwelche YT oder FB Geschichten fehlt es bei mir am kommerziellen Interesse. Aber ich lese hier gelegentlich noch mit, wobei es ohnehin kaum etwas zum Lesen gibt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Swingtrading für Berufstätige

    goso - - Team Candletrading

    Beitrag

    Zitat von Rasputin: „Zitat von Hintman: „(die Firmenübernahme ist dann doch eine ziemlich psychische und physische Belastung).“ Was meinst du?“ Zitat von Hintman: „So, endlich mal wieder den Kopf frei für Trading. Sorry dass ich euch eine Woche lang habe hängen lassen. Ich durfte aber nicht wirklich den Grund verraten. Der ein oder andere hat es ohnehin bereits spitz bekommen: catenamedia.com/release/catena…-acquiring-brokerdeal-de/ Vom Angebot zur Unterschrift in nur 7 Tagen, ich denke damit li…

  • Benutzer-Avatarbild

    Kleine Weisheit für den TAG!

    goso - - Off Topic

    Beitrag

    Eine Weisheit der Dakota-Indianer sagt:"Wenn Du entdeckst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab!" Im Arbeitsleben unserer Zivilisation werden in solchen Situationen auch andere Strategien eingesetzt: 1. Man besorgt eine stärkere Peitsche. 2. Man wechselt den Reiter. 3. Man sagt: "So haben wir das Pferd doch immer geritten. Warum klappt das nicht mehr?" 4. Man gründet eine Projektgruppe, um zu analysieren, was mit dem toten Pferd los ist. 5. Man besucht anderer Orte, um zu sehen, wie man dor…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Frechdax: „mehrheitlich widersprechen doch die betroffenen institutionen und privaten trader lt. ihres veröffentlichen feedbacks den vorgesehenden regelungen. wenn man natürlich gesetze gegen die mehrheit verabschieden darf, dann ist natürlich widerspruch sinnlos. aber dieses demokratische rechtssystem in diesem land und der eu habe ich mittlerweile schon kennengelernt. also raus aus dieser sch...eu, gibt doch noch andere schöne länder, wo man sein lebensabend verbringen und über sein …

  • Benutzer-Avatarbild

    Wen möchtest du verklagen? Welches deiner Grundrechte siehst du verletzt?

  • Benutzer-Avatarbild

    Swingtrading für Berufstätige

    goso - - Team Candletrading

    Beitrag

    Zitat von jeffx1984: „Airbus 94,09 94,91 91,57 CRV 3,1 wurde ausgelösst! läuft gut an,allerdings hab ich blödi wieder vergessen,das Airbus morgen Hauptversammlung hat mal schauen,wie es läuft heute..vielleicht ziehe ich den SL dann eng nach!“ Dir ist bekannt, dass du mit einer Shortposition die Dividende zahlst? (sollte sich im Normalfall zwar durch den Dividendenabschlag ausgleichen, muss aber nicht so sein, und ich habe keine Ahnung ob das steuerlich relevant ist).

  • Benutzer-Avatarbild

    5% auf Index-CFDs ist eher heftig, weiters wundert mich dass AUD nicht bei den Major-Währungen dabei ist.

  • Benutzer-Avatarbild

    Die US Indices haben den gesamten Late-Downmove wieder ausgeglichen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von b3n: „Habe noch eine Frage bezüglich der Berechnung der Tradekosten da ich momentan ein Excelsheet erstelle. Wird die Kommission (Bei Activetrades) jeweils beim Kauf und Verkauf berechnet? Grüße“ Ja OT: Langsam könnte man den CT beerdigen, selbst die einfachsten Fragen werden annähernd volle 2 Tage nicht beantwortet (kein Vorwurf an den Betreiber).

  • Benutzer-Avatarbild

    Auswandern

    goso - - Basics

    Beitrag

    Wenn du die Tätigkeit aus Österreich ausübst wird das -wie bei allen anderen Ländern auch- genau so lange funktionieren bis das österreichische Finanzamt Kenntnis davon erlangt. Zitat: „ Kommanditist ist eine Person mit österreichischem Wohnsitz, die still an der Personengesellschaft beteiligt ist und in keinerlei Geschäftsführungsaktivitäten verstrickt sein darf. “

  • Benutzer-Avatarbild

    ad Lobbying: Das war schon klar, die Emittenten der diversen Scheinchen und die Euwax wollen sich nicht die Butter vom Brot nehmen lassen. ad FX-Spot: Wenn das tatsächlich so ist -FX Spot nicht betroffen- dann sind die Typen bei der ESMA dämlicher als ich dachte. ad professional account: Lt. IG Markets siehe screenshot Spannend wird noch der Brexit und die Folgen für die Branche.

  • Benutzer-Avatarbild

    Jo mei, mit irgendwas muss man die Leute dort ja auch beschäftigen

  • Benutzer-Avatarbild

    Naja, ich gehe schon davon aus dass das verlängert wird.

  • Benutzer-Avatarbild

    @cranberries: Alle Maßnahmen der ESMA werden grundsätzlich nur für drei Monate verhängt und können ggf. verlängert werden.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zum Vergleich die Marginanforderungen im Futurehandel FDAX Margin USD 2.500 = EUR 300.650/USD 2.500 = 147 Mini DAX Margin USD 500 = EUR 60.130/USD 500 = 147 FGBL USD 1.000 = EUR 100.000/USD1.000 = 123 6E = Margin USD 500 = EUR 125.000/USD 500 = 307 Alle Angaben Intradaymargins!

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von cranberries18: „Wird so sein, ja. (Könnten aber eben auch Futures auf Währungen sein, oder CFDs auf Währungen - Hoffnung stirbt zuletzt)“ Welche Sorgen machst du dir eigentlich? 30 ist doch ohnehin nicht so wenig! Beispiel: Kontostand EUR 10.000,--, Risk 2%, gehandeltes Pair EURUSD, SL 12 Pips (ohnehin recht eng), ergibt eine Positionsgröße von EUR 205.040, Leverage somit 1:20

  • Benutzer-Avatarbild

    Naja, nachdem bei der Leveragebeschränkung für Major FX Pairs 30 und für andere Pairs 20 steht, gehe ich schon davon aus, dass das auch für FX gilt (ich würde mich da nicht auf den Begriff "CFD" verlassen und meinen FX-Spot sei davon nicht betroffen). Wird wohl darauf hinauslaufen, dass viel mehr Kunden "Professionel" sein werden und damit nicht in diese Regelung fallen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Die FAZ zum Thema faz.net/aktuell/finanzen/finan…enkt-werden-15517526.html

  • Benutzer-Avatarbild

    Der Spread wird nicht berechnet sondern ist einfach real existierend als Differenz zwischen Geld und Brief-Kurs des Instruments.

  • Benutzer-Avatarbild

    Die Größenordnung der zukünftigen Leverage Zitat: „The leverage restrictions for retail clients will be introduced in several tiers. CFDs on major FX pairs will be traded with 30:1, indices, non-major currency pairs and gold will be traded at 20:1, while other commodities and non-major indices will be provided with a 10:1 gearing. Brokers will be able to offer individual equities at a 5:1 leverage and cryptocurrencies at 2:1. “ Quelle: https://www.financemagnates.com/forex/brokers/breaking-esma-…