Angepinnt Der lustige "Gelbe Karten"-Thread

      nolto schrieb:


      Hintman schrieb:

      @PerfectTrader

      Gelbe Karte wegen bewussten Verstoßes gegen die Emotionsklausel
      @ hintman

      Also mit Verlaub hintman, das ist grotesk.

      Wenn du schon alleine den Ton der fast unangemessen sachlichen PT Kritik an Bollinger vergleichst mit der aufgescheucht schäumenden Replik Bollingers auf PTs kritische Anmerkungen, sollte dir das von selbst aufstoßen.

      Und dabei hat sich PT nur auf einen einzigen Aspekt Bollingers beschränkt. Wenn man bei Bollinger anfinge, Fragen an seine Strategie zu stellen, könnten einem auch noch ganz andere Emotionen hochkommen.
      Da es jedoch praktisch sinnlos ist, mit sachlich, durchaus skeptische Hinterfragungen an Bollinger heranzugehen, da er entweder nicht antwortet, den Frager für geistig minderbemittelt hält oder auf dubiose Literatur verweist, deren Lektüre einen unverhältnismäßig viel Lebenszeit kosteten, ist es auch wenig motivierend mit Bollinger überhaupt in eine Diskussion zu gehen.

      PT hat das dennoch versucht - wie ich finde und um mich zu wiederholen, auf unangemessen sachliche Art. Dafür die GK: da faß ich mich doch an den Kopf.
      Dem kann ich nur zustimmen. Ich finde es absolut abstrus, wie ihr mit absolut sachlicher Kritik umgegangen wird. Wie soll so
      ein Diskurs entstehen?
      Ich habe alle meine Threads immer ausdrücklich zur Diskussion gestellt, denn dafür ist meiner Meinung nach ein Forum da.
      Wenn man seine Trades nur darstellen möchte, kann man einen Blog führen oder das ausdrücklich in seinem Thread sagen.
      Aber eine sachliche Diskussion so abzuwürgen halte ich persönlich für den falschen Ansatz.
      Wenn dies weiterhin so gehandhabt wird, besteht meines Erachtens die Gefahr, dass ein zur Diskussion bestimmtes Board
      nur noch aus Dokumentationsthreads besteht und somit zur, man verzeihe die zynische Äußerung, zur geistigen Onanie verkommt.
      Der institutionalisierte Börsenwahnsinn im Münsterland: Münsteraner Börsenparkett e.V.

      Hintman schrieb:

      @PerfectTrader

      Gelbe Karte wegen bewussten Verstoßes gegen die Emotionsklausel
      @ hintman

      Also mit Verlaub hintman, das ist grotesk.

      Wenn du schon alleine den Ton der fast unangemessen sachlichen PT Kritik an Bollinger vergleichst mit der aufgescheucht schäumenden Replik Bollingers auf PTs kritische Anmerkungen, sollte dir das von selbst aufstoßen.

      Und dabei hat sich PT nur auf einen einzigen Aspekt Bollingers beschränkt. Wenn man bei Bollinger anfinge, Fragen an seine Strategie zu stellen, könnten einem auch noch ganz andere Emotionen hochkommen.
      Da es jedoch praktisch sinnlos ist, mit sachlich, durchaus skeptische Hinterfragungen an Bollinger heranzugehen, da er entweder nicht antwortet, den Frager für geistig minderbemittelt hält oder auf dubiose Literatur verweist, deren Lektüre einen unverhältnismäßig viel Lebenszeit kosteten, ist es auch wenig motivierend mit Bollinger überhaupt in eine Diskussion zu gehen.

      PT hat das dennoch versucht - wie ich finde und um mich zu wiederholen, auf unangemessen sachliche Art. Dafür die GK: da faß ich mich doch an den Kopf.
      Auch auf die Gefahr hin selbst eine gelbe Karte zu kassieren oder gar gesperrt zu werden, möchte ich auch ein paar Worte zum Thema loswerden.

      Meiner Ansicht nach wird mit den neuen Regeln das Kind mit dem Bade ausgeschüttet. Beispielsweise wurde vor ein paar Tagen ein völlig harmloser Beitrag von mir gelöscht. Zugegeben hatte er keine fachliche Substanz, aber deshalb gleich löschen? Dann müsste mindestens die Hälfte aller täglichen Postings gelöscht werden! Off Topic Bereich? Nicht fachlich - also raus damit!

      Das ist aber noch gar nicht das Schlimmste. Viele Autoren geben sich viel Mühe sachlich zu posten und opfern viel Zeit dafür, alles für die Tonne ...
      Wie lange dauert es wohl, bis ihnen das vergeht ...

      In fast jedem Posting könnte sich jemand auf den Schlips getreten fühlen, jede sachliche Frage als böswillige Kritik betrachtet werden, wo soll das hinführen? Ist das konstruktiver Umgang miteinander? So wird alles im Keim erstickt, schlimmer als das jeder Nörgler vermocht hätte.

      Wenn das so weiter geht befindet sich der CT in den letzten Zügen, wir erleben den Abgesang! ;(
      @PerfectTrader

      Gelbe Karte wegen bewussten Verstoßes gegen die Emotionsklausel
      Der Autor ist in den besprochenen Werten zumeist selbst investiert. Traden auf eigene Gefahr, Signale sind aktuell großteils experimentell zwecks Challenge "In 30 Tagen zur Trading Strategie".
      Plane deinen Trade, trade deinen Plan!
      If it´s not a HELL YES, it´s a NO!
      Hm, ich hab das übrigens etwas falsch formuliert, komm ich grad drauf als ich mit jemand wieder über Exlibris gesprochen habe: Exlibris hat nach einem Disput seine Abmeldung gefordert, die anderen mir bekannten Doppel-ID´s entfernte ich dann natürlich ebenfalls.
      Der Autor ist in den besprochenen Werten zumeist selbst investiert. Traden auf eigene Gefahr, Signale sind aktuell großteils experimentell zwecks Challenge "In 30 Tagen zur Trading Strategie".
      Plane deinen Trade, trade deinen Plan!
      If it´s not a HELL YES, it´s a NO!
      Ich kann dir nur zustimmen, was seine Kompetenz und Beiträge hier im Candletalk betrifft. Deshalb möchte ich aus dem verbliebenen Respekt ihm gegenüber auch keinerlei Hintergründe anführen, warum er sich zur Abmeldung entschlossen hat (und damit auch die restlichen Nicks hinfällig wurden).
      Der Autor ist in den besprochenen Werten zumeist selbst investiert. Traden auf eigene Gefahr, Signale sind aktuell großteils experimentell zwecks Challenge "In 30 Tagen zur Trading Strategie".
      Plane deinen Trade, trade deinen Plan!
      If it´s not a HELL YES, it´s a NO!
      Exlibris alias Tex Holdem alias Ikarus alias Mr. Future(formerly known as Kevin DeLano) wurde nun aus dem Board entfernt, mal sehen für wie lange diesmal.
      Der Autor ist in den besprochenen Werten zumeist selbst investiert. Traden auf eigene Gefahr, Signale sind aktuell großteils experimentell zwecks Challenge "In 30 Tagen zur Trading Strategie".
      Plane deinen Trade, trade deinen Plan!
      If it´s not a HELL YES, it´s a NO!
      Mein Vetter meinte, ich solle brabus alias eddie doch mal vor die Tür setzen, um zu schauen mit welchen Nicks er in Zukunft glänzt. ;)
      Der Autor ist in den besprochenen Werten zumeist selbst investiert. Traden auf eigene Gefahr, Signale sind aktuell großteils experimentell zwecks Challenge "In 30 Tagen zur Trading Strategie".
      Plane deinen Trade, trade deinen Plan!
      If it´s not a HELL YES, it´s a NO!
      Sperre für Hannes wegen Veröffentlichung von Fotos, die 1: die Privatspäre verletzten, und 2: copyright geschützt sind, was rasch das Ende von Candletalk bedeuten könnte
      Der Autor ist in den besprochenen Werten zumeist selbst investiert. Traden auf eigene Gefahr, Signale sind aktuell großteils experimentell zwecks Challenge "In 30 Tagen zur Trading Strategie".
      Plane deinen Trade, trade deinen Plan!
      If it´s not a HELL YES, it´s a NO!
      Einwöchige Sperre für E.Lehmann wegen Beleidigung eines Mitglieds

      @Ikarus

      auch wenn ich das schon längst abgehakt habe: nein, auch Abra hatte die "Lockerer" angesprochen ;)
      Der Autor ist in den besprochenen Werten zumeist selbst investiert. Traden auf eigene Gefahr, Signale sind aktuell großteils experimentell zwecks Challenge "In 30 Tagen zur Trading Strategie".
      Plane deinen Trade, trade deinen Plan!
      If it´s not a HELL YES, it´s a NO!
      Leute - ich habe versehentlich ein "o" zuwenig geschrieben (Loooser) und nicht zuviel! So hatte es ABRAKADABRA auch ursprünglich in seiner Signatur. Hoffentlich gehen Hintmans Bauchschmerzen dadurch wieder weg. ;)

      Ansonsten geht hier die Diskussion typischerweise um Rechtschreibung und absolute Zahlen und nicht um den Kern der Aussage.

      eric schrieb:

      Ich halte von diesen Sprüchen auch nicht viel. Nüchternheit kann sicher nicht schaden, aber am Ende ist es auch keine produktive Mentalität, sich immer an diese Zahlen zu halten.

      Mir ist ohnehin nicht klar, woher diese Zahlen kommen, wer kann das mit dieser Exaktheit feststellen, ggf. Broker, aber die sind vermutlich nicht daran interessiert das Verlustrisiko zu quantifizieren.

      Es stimmt schon, man sollte sich darüber klar sein, dass die Märkte keine wundersame Geldvermehrungsmaschinerie sind, aber da muss ich mich eric anschliessen, weiterbringen wird das ständige Wiederholen dieser Behauptung auch niemand.
      OUT OF ORDER

      Ikarus schrieb:





      Hintman schrieb:

      Einwöchige Sperre für Abrakadabra, wegen wiederholter Stichelein und einer Signatur, die zwar in der Sache zutreffen mag, in der Formulierung aber alle Forenuser beleidgt.


      @ABRAKADABRA

      Vielleicht hättest du deine Signatur folgendermaßen formulieren sollen:

      "98% aller Trader sind Looser - in Foren sind es statistisch gesehen sogar 99,86% (CandleStalker ausgeschlossen)" ;)

      Wer sich bei diesem Joke angesprochen fühlt - ist selber schuld. Ich kann darüber durchaus lachen. :D


      @IKARUS

      Hintman meint mit "Verlierer" Loser. Das schreibt man nur mit einem "o"!

      Gruß Peganuss
      Ich krieg jedes Mal Magenschmerzen wenn nicht mal das Wort Verlierer richtig geschrieben werden kann...ist allerdings ein weit verbreiteter Irrtum muss ich eingestehen.
      Der Autor ist in den besprochenen Werten zumeist selbst investiert. Traden auf eigene Gefahr, Signale sind aktuell großteils experimentell zwecks Challenge "In 30 Tagen zur Trading Strategie".
      Plane deinen Trade, trade deinen Plan!
      If it´s not a HELL YES, it´s a NO!

      Hintman schrieb:

      Einwöchige Sperre für Abrakadabra, wegen wiederholter Stichelein und einer Signatur, die zwar in der Sache zutreffen mag, in der Formulierung aber alle Forenuser beleidgt.


      @ABRAKADABRA

      Vielleicht hättest du deine Signatur folgendermaßen formulieren sollen:

      "98% aller Trader sind Looser - in Foren sind es statistisch gesehen sogar 99,86% (CandleStalker ausgeschlossen)" ;)

      Wer sich bei diesem Joke angesprochen fühlt - ist selber schuld. Ich kann darüber durchaus lachen. :D