Swingtrading für Berufstätige

      Neu

      @frinsgen: du hast voll recht,jetzt weiß ich auch was bzw wie du es meinst (quasi muss bei dir immer ein neues Hoch entstanden sein um in den Trade zu gehen,richtig) so hab ich das noch garnicht gesehen ;) aber du hast recht alles Ansichtsache (Markttechnik halt nä :D ) Total somit auch -1R hab vergessen SL nach zu ziehen, sonst wäre "nur" -0,5R gewesen!
      Für morgen habe ich auch Michelin 105,67 106,48 101,28 4,5 CRV und ProSiebenSat (VTT gebrochen) 22,34 / 22,52 / 21,36 auch CRV 4,5..werde mich morgen aber nur für eine entscheiden! LG

      Neu

      bei der cbk hätte ich das von dir eingezeichnete zwischenhoch am 29.6 gar nicht als solches gesehen, sondern einen erholungsswing großzügiger bis zum 5.7 verstanden. aber das ist siher interpretationssache ;)

      und nach meinem verständnis hat total zumindest kurzfristig den aufwärtstrend verlassen, weil es nach dem zwischentief kein hoch ausgebildet hat, das über dem letzten hoch liegt.

      für morgen ist michelin möglich. allerdings ein grenzfall, da das alte hoch exakt angelaufen wurde.

      Michelin (SS 105,65; SL 106,45; TP 101,8; CRV 4,8) - zahlen am montag

      Neu

      Hi fringsen, danke erstmal für die Bilder und deinem Feedback!
      Du hast recht, die cbk hat neue Tief´s gemacht, allerdings dann in der Korrektur ein neues Zwischen Hoch gebildet..sodass, wenn ich jetzt einen Short versuch starte (siehe Bild) der Markt bei dem zwischen Hoch wieder drehen kann um ev ein neues Hoch zu machen,was nicht heißt das es so sein muss..(und das ist für mich ein unsauberes Signal) oder sehe ich das falsch?
      Versthe nicht ganz wie du das bei Total meinst, klar ist Total auf dem wochenchart an einem Widerstand gekommen,aber allerdings ist der Tageschart klar Long meine Meinung nach (Siehe Bild) und da ist kein Zwischenhoch bzw Tief beim Einstieg vorhanden und das wäre dann für mich ein sauberes Signal..alerdings,wenn Total die Tage jetzt doch fällt,sich dann auf dem tageschart ein neues Tief bilden kann..
      "Hoffe ich konnte mich einigermassen ausdrücken" ;) bin gespannt auf die Meinungen :)
      Bilder
      • Ashampoo_Snap_2018.07.15_21h06m02s_001_.png

        136,84 kB, 1.778×922, 18 mal angesehen
      • Ashampoo_Snap_2018.07.15_21h11m57s_002_.png

        125,26 kB, 1.781×925, 17 mal angesehen

      Neu

      hey jeff,

      also ich bin mir nicht sicher ob ich dich ganz verstanden habe mit dem zwischenhoch bei der cbk, kannst du das nochmal erklären? ;)

      bei der cbk war für mich ausschlaggebend, dass die aktie im tageschart neue tiefs ausbildet und dabei nur tiefere hochs bildet. mir ist wichtig, dass da kein bruch vorliegt.
      und total schafft es nicht, bei der ellipse ein neues hoch auszubilden. natürlich hast du dann seit dem tief einen neuen aufwärtstrend, aber zumindest bei mir zeigt die statistik, dass es da nicht lohnt reinzugehen.
      Bilder
      • Unbenannt.JPG

        53,47 kB, 799×1.036, 25 mal angesehen
      • Unbenannt2.JPG

        59,52 kB, 1.079×638, 24 mal angesehen

      Neu

      @fringsen: Du hast zwar recht,das auf dem Wochenchart sich ein doppel Top gebildet hat,aber auf dem Tageschart sehe ich Total in einem klaren Trend und sogar ein sauberes Signal (ohne zwischen Hoch bzw Tief) ..was zB bei Commerzbank vorgestern nicht war,deswegen würde ich gern mal wissen,was für dich ein klarer Trend ist? Hab festgestellt wenn man ein Signal nimmt wo zwischenhoch´s bzw tief´s vorhanden sind,der Markt da drehen kann oder auch nicht! Deswegen nehme ich Momentan nur Signale die für mich sauber sind, ohne Zwischenhoch bzw tief!
      ​Wie siehst du das denn bzw ihr? Würde mich mal interessieren!
      LG Jeff und schönes Wochenende

      ​P.s. @ goso: bin ja mal gespannt mit DBK..hatte die Aktie am 02.07 gekauft ;)

      Neu

      Total geht in Ordnung. Ich bin dieser Tage leider ständig unterwegs und komme zu wenig Schlaf, da muss Trading aktuell etwas zurück stehen.
      Der Autor ist in den besprochenen Werten zumeist selbst investiert. Traden auf eigene Gefahr, Signale sind aktuell großteils experimentell zwecks Challenge "In 30 Tagen zur Trading Strategie".
      Plane deinen Trade, trade deinen Plan!
      If it´s not a HELL YES, it´s a NO!

      Neu

      Total habe ich auch im Blick,

      bei mir mit 53,29; 52,89; 54,81; CRV 4,9

      bin mir aber noch nicht sicher, denn total ist seit mitte mai eher seitwärts und hat das alte hoch bei 54,8 nicht überwunden.
      ich denke ich lass es, auch wenn es mich reizt. die letzten monate hab ich die performance deutlich gesteigert indem ich nur klare trends genommen hab...

      Neu

      Hintman schrieb:

      Trau dich ruhig zu fragen.
      Ausschlaggebend sind die Kurse/Kerzen der Originalbörse. Und dann ignoriere ich noch die Kurse der Schlussauktion, also nach 17:30. D.h. um den für mich relevanten Schlusskurs heraus zu bekommen, zoome ich in den 30min-Chart wenn nötig.

      Die Brokerkurse sind nicht relevant für die Entscheidungen der großen Adressen. ActivTrades z.B. bringt den ersten Kurs deutscher Aktien frühestens 30 Sekunden nach 9 Uhr. Damit filtern sie die ersten, oft riesigen Spreads raus, und schützen sich vor Missbrauch gewiefter Trader. Damit hast du schon mal keinen korrekten Eröffnungskurs. Und die Schlussauktion macht auch kein CFD-Broker mit.


      ​Ok, danke für die super Erklärung :)
      ​Bei Fxflat wird der erste Kurs sogar erst 1min nach XETRA Eröffnung gestellt (heute sogar noch später).
      ​Da es ja Börsenechte Aktien CFDs sind, werden quasi die Kurse bzw. Kerzen des Brokers nur durch die spätere Eröffnung
      ​bzw. durch den Schlusskurs "verfälscht", richtig? Schlussendlich sehe ich ja den "richtigen" Kurs sobald mein Broker den ersten
      ​Kurs stellt. Einzig und allein kann ja dadurch nur ein "gap" zwischen Schlusskurs und Eröffnungskurs beim Broker entstehen.
      ​Ich hoffe ich hab das jetzt richtig verstanden.

      Neu

      Trau dich ruhig zu fragen.
      Ausschlaggebend sind die Kurse/Kerzen der Originalbörse. Und dann ignoriere ich noch die Kurse der Schlussauktion, also nach 17:30. D.h. um den für mich relevanten Schlusskurs heraus zu bekommen, zoome ich in den 30min-Chart wenn nötig.

      Die Brokerkurse sind nicht relevant für die Entscheidungen der großen Adressen. ActivTrades z.B. bringt den ersten Kurs deutscher Aktien frühestens 30 Sekunden nach 9 Uhr. Damit filtern sie die ersten, oft riesigen Spreads raus, und schützen sich vor Missbrauch gewiefter Trader. Damit hast du schon mal keinen korrekten Eröffnungskurs. Und die Schlussauktion macht auch kein CFD-Broker mit.
      Der Autor ist in den besprochenen Werten zumeist selbst investiert. Traden auf eigene Gefahr, Signale sind aktuell großteils experimentell zwecks Challenge "In 30 Tagen zur Trading Strategie".
      Plane deinen Trade, trade deinen Plan!
      If it´s not a HELL YES, it´s a NO!

      Neu

      Hintman schrieb:

      Dt. Bank versuche ich heute mit extrem engem Stopp, ergibt ein CRV von 8,4. 9,68 + 9,77 + 8,92.

      @crusty

      klar bärische Tageskerzen auf XETRA bzw. Euronext.


      ​Danke für die Info. Das dachte ich mir fast.
      ​Also schaut ihr euch die Kurse von XETRA an und nicht die von eurem Broker?
      ​Ich verstehe nicht ganz, wie das dann zusammen passt, wenn ihr die Kurse von XETRA betrachtet,
      ​jedoch bei eurem Broker handelt.
      (sorry für die vielleicht blöden Fragen ;-))

      Neu

      Dt. Bank versuche ich heute mit extrem engem Stopp, ergibt ein CRV von 8,4. 9,68 + 9,77 + 8,92.

      @crusty

      klar bärische Tageskerzen auf XETRA bzw. Euronext.
      Der Autor ist in den besprochenen Werten zumeist selbst investiert. Traden auf eigene Gefahr, Signale sind aktuell großteils experimentell zwecks Challenge "In 30 Tagen zur Trading Strategie".
      Plane deinen Trade, trade deinen Plan!
      If it´s not a HELL YES, it´s a NO!

      Neu

      cbk und carrefour laufen. carrefour mit glück. hatte da die anzahl auf standard gelassen und die order dann nochmal nachgeschoben, sodass ich zwar mit 10 ausgestoppt wurde, der rest läuft aber^^

      heute credit argricole (CRV 4) raus, weil ich schon im bankensektor bin. dafür aber

      axa (SS 21.05; SL 21.16; TP 20.68; CRV 3.4) möglich, hab mich dennoch dagegen entschieden. das ist mir nicht eindeutig genug

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „fringsen“ ()