Swingtrading für Berufstätige

      Neu

      Nix geschehen heute. Für morgen neben EON auch noch Siemens als schöner Short. 110,7 + 111,4 + 107 = 5,3er CRV.
      Der Autor ist in den besprochenen Werten zumeist selbst investiert. Traden auf eigene Gefahr, Signale sind aktuell großteils experimentell zwecks Challenge "In 30 Tagen zur Trading Strategie".
      Plane deinen Trade, trade deinen Plan!
      If it´s not a HELL YES, it´s a NO!

      Neu

      Aktuelle Positionen (mit SL oder Gewinnsicherungs-Stopp):
      ---

      Ausgestoppt / Ausstieg:
      AtoS mit +3.6R (Merci @fringsen)

      Neu:
      Deutsche Telekom – 13.16 – 13.41 – 12.20 – 3.8
      Mein einziges Signal leider am DO mit Zahlen, darum warte ich bis zur Orderplatzierung die Eröffnung ab.
      Angepasst nach Eröffnung:
      Deutsche Telekom - 12.88 - 13.13 - 12.20 - 2.7


      SUCCESS IS A JOURNEY, NOT A DESTINATION.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „woodstock“ ()

      Neu

      Vinci und Continental wollten leider nicht. Heute nach langer Zeit mal wieder Kaufsignale. Accor allerdings nur mit 1,5er CRV. Dafür passt

      Daimler mit 70,73 + 70,13 + 72,5 = 3er CRV. Ist zwar grad etwas in den Schlagzeilen, aber das muss ja nicht immer nur schlecht sein.
      Credit Agricole ohne Schlussauktion nur mit Doji.
      Publicis hat mit 61,78 + 61,18 + 63 sogar bis zum Zwischenhoch bereits ein 2er CRV. Da es ein "Trend steil"-Signal ist, erlaube ich mir aber ohnehin das Anpeilen eines neuen Hochs von 64,5. Macht ein 4,5er CRV.
      Der Autor ist in den besprochenen Werten zumeist selbst investiert. Traden auf eigene Gefahr, Signale sind aktuell großteils experimentell zwecks Challenge "In 30 Tagen zur Trading Strategie".
      Plane deinen Trade, trade deinen Plan!
      If it´s not a HELL YES, it´s a NO!

      Neu

      IHG Kursziel erreicht, 2,5R Gewinn :D Ick freu mir, erstes Mal Ziel erreicht! Und mein eigenes Signal!!
      Alle anderen auch 1,5R im Gewinn gerade :)

      Heute habe ich:


      20.02.2018 BARC Barclays London Short SwingHigh 199,9 203,000 192,000 2,55
      20.02.2018 CAP Paris Short SwingHigh 102,7 104,913 97,000 2,58
      mit fringsen daccord:
      20.02.2018 PUB Publicis Groupe Paris Long SwingLow 61,78 61,360 63,000 2,90

      USA mache ich morgen ab 8 Uhr

      United Health NYSE Short SwingHigh 225,5 229,000 218,000 2,14
      IBM NYSE Short SwingHigh 153,8 156,200 146,000 3,25

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von „micha0677“ ()

      Neu

      Nervige Phase derzeit...

      an den engen SL hat es aber nicht gelegen. die wären auch deutlich großzügiger gelegt gerissen worden.

      Vinci und Siemens kanpp ausgelöst und anschließend in den SL. St Micro bei -0.25 R in den nachgezogenen SL.

      Für morgen finde ich sogar mal ein Long Signal, das wars dann aber auch.

      Publicis Groupe SB 61,78 - SL 61,36 - TP 63 - CRV 2.9

      Neu

      Was für eine Signalflut. Ein Eldorado für empirische Trader, also greife ich heute 4-fach zu, mit etwas gesenktem Risiko:

      Dt. Post mit 36,97 + 37,14 + 36,05 = 5,4er CRV. Sehr enger SL, dafür konservatives Kursziel
      Continental mit 227,6 + 229,1 + 220,1 = 5er CRV
      Kering erneut, wurde gestern ausgestoppt, aber gibt mir mit den neuen Daten wieder ein tolles CRV von 7,5: 387,6 + 390,5 + 366
      Vinci auch Dank des engen SL mit unwiderstehlichem 7,3er CRV: 82,05 + 82,64 + 78

      Alternativen unter anderem:
      BASF
      Bayer
      Heidelbergcement
      MUV
      Siemens
      Air Liquide
      Arcelormittal
      Vivendi
      Der Autor ist in den besprochenen Werten zumeist selbst investiert. Traden auf eigene Gefahr, Signale sind aktuell großteils experimentell zwecks Challenge "In 30 Tagen zur Trading Strategie".
      Plane deinen Trade, trade deinen Plan!
      If it´s not a HELL YES, it´s a NO!

      Neu

      Grisu schrieb:

      fringsen schrieb:



      und aus dem Dow Jones

      United Technologies SS 128,9 - SL 129,79 - TP 124,33 - CRV 5,1


      USA heute geschlossen


      stimmt ist mir dann auch aufgefallen. Hatte den president's day schon wieder vergessen, dann eben für morgen :)

      @Hintman dann drück ich die daumen dass es läuft =)

      heute gab es ja wieder signale ohne ende, sodass man ja nur die falsche wahl treffen kann^^

      ich entscheide mich für

      VINCI SS 80,08 - SL 82,62 - TP 77,88 - CRV 7,8
      Siemens SS 110,6 - SL 111,24 - TP 106,8 - CRV 5,9


      Bougues SS 41,64 - SL 41,87 - TP 40,36 - CRV 5,6
      Bayer SS 97,56 - SL 98,25 - TP 94,8 - CRV 4
      Allianz. Henkel, Axa, Air Liquide und Solvay ebenfalls alle mit CRV min. 3.

      StMicro ist ausgelöst, dümpelt aber am Einstieg herum.

      Neu

      fringsen schrieb:

      Ist Kering nicht gleich doppelt gegen die Regeln, weil es 1) nur ein Doji ist und 2) weil das Upwindow auch noch einen größeren Widerstand zum TP darstellt?


      Schlusskurs ohne Auktion 391,7.
      Selbstverständlich könnte die Gapoberkante zum Support werden. Genauso wie das Dezembertief um 370 herum. Aber auch wenn ich nicht immer noch halbgare Signale sammeln würde für meine Auswertungen und Optimierungen, hätte ich bei dem CRV wohl zugegriffen :)
      Gerne auch in einem zweiten Versuch, wenn ich heute etwa wieder ausgestoppt werde und die Kerze bearisch bleiben sollte.
      Der Autor ist in den besprochenen Werten zumeist selbst investiert. Traden auf eigene Gefahr, Signale sind aktuell großteils experimentell zwecks Challenge "In 30 Tagen zur Trading Strategie".
      Plane deinen Trade, trade deinen Plan!
      If it´s not a HELL YES, it´s a NO!

      Neu

      micha0677 schrieb:

      Fachfrage zu ProRealTime Complete

      Warum wird teilweise die letzte Candle rot angezeigt wenn aber der letzte Kurs im Plus und gestiegen ist?

      Vielleicht ist das auch eine Verständnisfrage, Eröffnung mit GAP?


      Bei manchen Systemen kann man es einstellen daß die Kerzenfarbe sich nach der Veränderung zum Vorkerzenschluss richtet. Die Ausrichtung am Eröffnungskurs der aktuellen Kerze sollte aber wählbar sein.

      Neu

      19.02.2018 SBMO Amsterdam Long Range SwingLow 13,5 13,230 14,510 3,74
      19.02.2018 WKL Amsterdam Long SwingLow 40 39,500 42,000 4,00
      19.02.2018 EDPR Lissabon Short Widerstand oben 7,15 7,210 6,830 5,33
      19.02.2018 IHG London Short SwingHigh 4700 4781,000 4470,000 2,84

      Diese kopiere ich, weil ich das auch sehe:

      19.02.2018 STM Paris Short Candletalk (Fringsen) 18,055 18,195 17,370 4,89
      19.02.2018 SOLB Brüssel Short Candletalk (Fringsen) 111,8 112,650 108,850 3,47
      19.02.2018 UTX New York Short Candletalk (Fringsen) 128,9 129,790 124,330 5,13

      Neu

      Schöne charttechnische Verkaufssignale für heute.
      Commerzbank
      Infineon (Ex-Dividende am Freitag)
      Münchner Rück, 181,4 + 182,8 + 176,1 = 3,8er CRV
      AXA
      Saint Gobain
      Kering mit 388,2 + 390,5 + 366 = 9,7er CRV(!)
      Solvay
      ST Microelectronics
      Der Autor ist in den besprochenen Werten zumeist selbst investiert. Traden auf eigene Gefahr, Signale sind aktuell großteils experimentell zwecks Challenge "In 30 Tagen zur Trading Strategie".
      Plane deinen Trade, trade deinen Plan!
      If it´s not a HELL YES, it´s a NO!