Swingtrading für Berufstätige

      Neu

      Im April kein glückliches Händchen, mal sehen wie es
      DTE mit 14,1 + 14 + 14,45 = 3,5er CRV und
      Danone mit 66,27 + 65,74 + 67,9 = 3,1er CRV ergeht.
      Der Autor ist in den besprochenen Werten zumeist selbst investiert. Traden auf eigene Gefahr, Signale sind aktuell großteils experimentell zwecks Challenge "In 30 Tagen zur Trading Strategie".
      Plane deinen Trade, trade deinen Plan!
      If it´s not a HELL YES, it´s a NO!

      Neu

      Hintman schrieb:

      johbre schrieb:

      Guten Abend,

      das 30 Tage Experiment habe ich nicht komplett verfolgt, jetzt habe ich in 3 Videos mal reingeschaut, um alles zu sehen sind das viele Stunden.
      ​Gibt es ein Video wo das Ergebnis konkretisiert wird, oder noch besser, gibt es irgendwo einen Artikel darüber?
      ​Videos sind unterhaltsam, jetzt aber alle Videos hintereinander weg zu schauen ist etwas zu viel.

      schönen gruß!


      Hallo @johbre

      Da es sich um einen fließenden Prozess handelt, würde ich mit den letzten beiden Ausgaben beginnen:

      Tag 21-28
      Tag 29

      Der Abschluss fehlt noch, weil das Ende tatsächlich noch offen ist. Ich versuche noch den besten Weg zu finden, wie man die Challenge in etwas Neues überführen kann.


      Also wer sich ernsthaft mit dem Thema beschäftigen möchte, der sollte sich auch alle Videos angucken. Du wirst auch keine fertige Strategie vorfinden, um Dich voher schonmal zu enttäuschen ;)

      Neu

      Weder Airbus noch Danone ausgelöst gestern.

      SAP mit Zahlen heute, daher nur Infineon erlaubt mit 21,41 + 21,12 + 22,25 = 2,9er CRV. Sowie aus dem CAC
      ST Microelectronics mit 17,81 + 17,64 + 18,75 = 5,5er CRV.
      Der Autor ist in den besprochenen Werten zumeist selbst investiert. Traden auf eigene Gefahr, Signale sind aktuell großteils experimentell zwecks Challenge "In 30 Tagen zur Trading Strategie".
      Plane deinen Trade, trade deinen Plan!
      If it´s not a HELL YES, it´s a NO!

      Neu

      johbre schrieb:

      Guten Abend,

      das 30 Tage Experiment habe ich nicht komplett verfolgt, jetzt habe ich in 3 Videos mal reingeschaut, um alles zu sehen sind das viele Stunden.
      ​Gibt es ein Video wo das Ergebnis konkretisiert wird, oder noch besser, gibt es irgendwo einen Artikel darüber?
      ​Videos sind unterhaltsam, jetzt aber alle Videos hintereinander weg zu schauen ist etwas zu viel.

      schönen gruß!


      Hallo @johbre

      Da es sich um einen fließenden Prozess handelt, würde ich mit den letzten beiden Ausgaben beginnen:

      Tag 21-28
      Tag 29

      Der Abschluss fehlt noch, weil das Ende tatsächlich noch offen ist. Ich versuche noch den besten Weg zu finden, wie man die Challenge in etwas Neues überführen kann.
      Der Autor ist in den besprochenen Werten zumeist selbst investiert. Traden auf eigene Gefahr, Signale sind aktuell großteils experimentell zwecks Challenge "In 30 Tagen zur Trading Strategie".
      Plane deinen Trade, trade deinen Plan!
      If it´s not a HELL YES, it´s a NO!

      Neu

      Guten Morgen, wünsche allen eine tolle Woche!

      Ich versuche mir heute Airbus mit 94,01 + 95,65 + 90,4 = 2,2er CRV und Danone mit 66,55 + 66,03 + 68,4 = 3,6er CRV zu schnappen.
      Der Autor ist in den besprochenen Werten zumeist selbst investiert. Traden auf eigene Gefahr, Signale sind aktuell großteils experimentell zwecks Challenge "In 30 Tagen zur Trading Strategie".
      Plane deinen Trade, trade deinen Plan!
      If it´s not a HELL YES, it´s a NO!

      Neu

      Für morgen nehme ich die beiden Signale ;)
      Hermes ist klar Long gerichtet, ob im Tages- oder Wochenchart!
      Heidelberg ist auf dem Wochenchart Short aber in einer Schiebezone und auf dem Tageschart long (sehe das als doppel Top)..deswegen versuche ich mit dem Wochenchart zu handeln.
      Da ich letzte Woche "nur" einen Verlust hatte und mein Moneymanagement es zu lässt, versuche ich in beiden Signalen rein zu kommen!
      so..ab in die Sonne :P

      Bilder
      • Hermes International S.C.A..png

        39,65 kB, 1.500×810, 54 mal angesehen
      • HeidelbergCement AG.png

        80,34 kB, 1.500×810, 57 mal angesehen
      Guten Abend,

      das 30 Tage Experiment habe ich nicht komplett verfolgt, jetzt habe ich in 3 Videos mal reingeschaut, um alles zu sehen sind das viele Stunden.
      ​Gibt es ein Video wo das Ergebnis konkretisiert wird, oder noch besser, gibt es irgendwo einen Artikel darüber?
      ​Videos sind unterhaltsam, jetzt aber alle Videos hintereinander weg zu schauen ist etwas zu viel.

      schönen gruß!

      Rasputin schrieb:

      Hintman schrieb:

      (die Firmenübernahme ist dann doch eine ziemlich psychische und physische Belastung).



      Was meinst du?



      Hintman schrieb:

      So, endlich mal wieder den Kopf frei für Trading. Sorry dass ich euch eine Woche lang habe hängen lassen. Ich durfte aber nicht wirklich den Grund verraten. Der ein oder andere hat es ohnehin bereits spitz bekommen:

      catenamedia.com/release/catena…-acquiring-brokerdeal-de/

      Vom Angebot zur Unterschrift in nur 7 Tagen, ich denke damit liegen wir in der Hitparade der Firmenübernahmen in der Top 3...


      HTH
      OUT OF ORDER

      Hintman schrieb:

      Wow =O . Eben zufällig gesehen, über 1 Mio Zugriffe auf diesen Thread. Hut ab vor allen Lesern, und Gratulation allen die sich an dieser Leistung beteiligt haben! :thumbup:

      Wie man sieht muss es nicht immer hyperaktives Daytrading sein, das auf das größte Interesse stößt. Werde mich bemühen in Bälde neuen konstruktiven Content in Hinblick auf Auswertung und neue Erkenntnisse liefern zu können!


      Die Positive Entwicklung hier ist auch mehr als berechtigt :) Ich Lese hier gerne mit.
      Ich treffe zwar aktuell die falschen Entscheidungen (die Firmenübernahme ist dann doch eine ziemlich psychische und physische Belastung), aber Signale wollen wahrgenommen werden. VW ist in der Tat ein No-Brainer. Was besser klingt als es ist. Denn was die Mehrheit sieht.... ;)
      175,1 + 173,2 + 184,9 = 5,2er CRV.
      Der Autor ist in den besprochenen Werten zumeist selbst investiert. Traden auf eigene Gefahr, Signale sind aktuell großteils experimentell zwecks Challenge "In 30 Tagen zur Trading Strategie".
      Plane deinen Trade, trade deinen Plan!
      If it´s not a HELL YES, it´s a NO!