DAX Straddle und Strangle Trading

      habs korrigiert :)
      Der Autor ist in den besprochenen Werten zumeist selbst investiert. Traden auf eigene Gefahr, Signale sind aktuell großteils experimentell zwecks Challenge "In 30 Tagen zur Trading Strategie".
      Plane deinen Trade, trade deinen Plan!
      If it´s not a HELL YES, it´s a NO!
      Hier sind die Order-Daten. Ich lasse mich heute in die Postionen einstoppen.

      Kauf Stop Buy (Limit 0,40 EUR) 0,22 EUR für den Call Optionsschein 12550c/24.4.2017
      Kauf Stop Buy (Limit 0,40 EUR) 0,20 EUR für den Put Optionsschein 12450p/24.4.2017

      Der Dax steht bei 12448.
      26.04.17 12:37:45 Uhr VDAX 13,2647
      Der Verlauf meiner Strategie kann auch sein, dass ich NICHT trade. ;)
      Die Implizite Vola war mir zu hoch. Und dies ist oft auch an die absolute Höhe des VDAX gekoppelt.
      Jetzt schaut es wieder ganz gut aus für einen Trade.

      12550c/24.4 0 13 53
      124580p/24.4 40 16 0

      -200/0/+200 40 29 53
      PotGain 37% 0% 82%
      40
      29
      53

      %PotGain
      1,38
      1
      1,83
      Hier ist die Episode für heute. Auch wenn es sehr nach Trading-Mindset klingt.
      Das Thema ist das Straddle-Trading im Dax :)
      Ich stelle den Bezug noch her.

      Max
      Respekt Trader14. Das hast Du gestern super gut gemacht!

      Trader14
      Dafür war ich jetzt schon wieder zu langsam beim Auflösen des Hedges.

      Max
      Ich habe gesehen, dass Du gezögert hast.
      Du willst immer noch die Tiefs im Markt kaufen.

      Trader14
      Ja. Das ist eine Art Recht haben wollen.
      Ist der Trend nicht nach oben?

      Max
      Nein. Das ist reine Spekulation. Ein Spiel.

      Trader14
      Ich will ein besserer Händler werden.

      Max
      Du bist schon ein besserer Händler geworden.
      Schone Deine Nerven mit irgendwelchen Ambitionen Hochs- oder Tiefs
      hervorzusagen. Egal ob lokal oder global.

      Trader
      Das ist ein weiser Ratschlag.

      Max
      Der gehört beachtet!
      5.4. 14:29
      Max
      Was ist los?

      Trader14
      unkonzentriert

      Max
      Pass besser auf!!!!
      Warum verkaufst Du den Dax am Tagestief?????

      Trader14
      Weil ich einfach nicht auf die anderen Märkte schaue!

      Max
      Super! Du verkaufst einfach gegen ein EUROSTOXX Doppeltief.
      Nasdaq und S&P waren intraday klar im Aufwärtstrend.

      Trader14
      Ich konnte nicht warten. Ich habe gedacht, der DAX knacht durch.

      Max
      Du willst immer überall dabei sein.

      Trader14
      Nein! Nur diesmal
      Wer traut sich das DAX Top zu prognostizieren?

      Hier die virtuelle Unterhaltung dazu:


      Max
      Bis Du da?

      Trader14
      Muss noch kurz frühstücken.

      Max
      Das hast Du Dir verdient. Bei den tollen Erfolgen gestern.

      Trader14
      Ich möchte die eine Position im Portfolio so absichern, dass die
      Hedging-Postion den Verlust mindestens komplett ausgleicht.

      Max
      Du hast nur 150 Punkte dafür. Wird da die Positionsgröße nicht
      zu hoch?

      Trader14
      Da sprichst das Downside-Risiko an. Also wenn die Kurse weiter
      fallen.

      Max
      Zur Zeit haben wir nur eine kleine Korrektur.

      Trader14
      Das kann sich schnell ändern ;)

      Max
      Oder auch nicht.

      Trader14
      Die Kurse könnten auch wochenlang auf der Stelle treten.

      Max
      Dann bräuchtest Du auch nicht absichern.

      Trader14
      Weis ich das?

      Max
      Du weisst gar nichts. Deswegen arbeite ich mit Dir zusammen!

      Trader14
      Ich weiss nichts über die Zukunft.

      Max
      Über den zukünfigen Chartverlauf kann keiner Auskunft geben.

      Trader14
      Stimmt! Auch die Experten nicht!

      Max
      Jetzt verstehe ich, warum Du kein Experte sein willst.

      Trader14
      Ich will traden und keine Sprüche klopfen.

      Max
      Leute wollen aber Geschichten hören.

      Trader14
      Dann sollte vielleicht dazu gesagt werden, dass es sich um
      einfaches Raten handelt.

      Max
      Ich probiers mal mit einer Vorhersage.
      "Der Markt geht heute rauf -- oder runter" :)

      Trader14
      Wow. Das klingt sooo plausibel.
      Ich bin mir sicher; das wird eintreffen. :)
      Hier sind die Trades von heute:
      (Zur besseren Nachvollziehbarkeit habe ich die Zeiten stehen lassen)

      DWaveC 28.03.17 DAX-Fut
      V
      € 0,60
      15:37

      DWaveC 28.03.17 DAX-Fut
      K
      200
      € 0,37
      14:34

      DWaveC 28.03.17 DAX-Fut
      V
      -200
      € 0,30
      14:26

      DWaveC 28.03.17 DAX-Fut
      K
      200
      € 0,51
      11:12

      4 Cent Gewinn
      3,92% vor Kosten auf des Investment.
      @woren Das geht runter wie Öl. Ohne Lob kann keiner arbeiten.

      Zum Lernen neuer Dinge:
      Jeder kann sich im Internet schlau machen. Es gibt so viele Möglichkeiten.
      Aber manchmal ist es besser die Informaitonsflut etwas einzudämmen.
      Das muss jeder freiwillig machen. Ein Verzicht zugunsten eines Freiraumes...
      Im einem guten Forum erhält man oft sehr gute Anregungen und Tipps
      oder kann die Geschichte eines Traders mitverfolgen.l

      Wenn meine Beiträge auch nur einen Forumleser inspirieren, habe ich bereits
      gewonnen. :)

      Und wenn man einige Zeit aktiv mitmacht - und jeder Beitrag ist bereis eine
      aktive Handlung - dann wird sich viel in einem ändern. Denn Traden heißt Handeln ;)

      Interesse ist bestimmt da

      @ gg12

      Werte wenige Antworten anderer Forenuser nicht unbedingt als negatives Zeichen mangelnden Interesses. Würde der Thread nicht wenigstens etwas gefallen, wäre er nach langjährigen Erfahrungen in diesem Forum (seit 2006 auch unter anderen Nicks) schon mit einer größeren Zahl deutlicher Negativbemerkungen versehen.

      Das Thema Optionen/Optionsscheine war in diesem Forum schon immer schwierig unterzubringen, da die Mehrheit der Leser dazu nicht die ausreichenden Kenntnisse hat, sowohl was die Basics betrifft als auch das eigene Nachrechnen mit vernünftiger eigener Software und Optionen/Optionsscheine daher für sie eine Blackbox sind, der sie sich hilflos ausgeliefert fühlen.

      Statt dann ihre Defizite durch eigenes Studium zu beheben, erwarten sie leider oftmals als eine wie selbstverständlich zu erbringende Pflichtleistung, dass ein praktisch agierender Threadautor ihnen auch noch die nicht immer leicht zu erklärenden Basics mühevoll mit beibringt. Das wurde Dir noch gar nicht angetragen, was ich als Zeichen einer gegenüber dem Durchschnitt kompetenteren aktiven Leserschaft Deines Threads werte.

      Mir würde es gut gefallen, wenn Du diesen Thread so intensiv weiterführst, denn er ist seit langem wieder mal einer, der authentisch und nicht weitgehend inkompetent spinnert ist, wenngleich zum nachweisbaren Edge der Strategie durchaus Fragen offen bleiben.
      Wer nichts weiß, muss alles glauben.