Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Benutzer-Avatarbild

    Du machst das falsch. Du musst dich zuerst von EY testieren lassen sonst geht das nicht;)

  • Benutzer-Avatarbild

    Inwiefern soll ein CFD ein Termingeschäft sein? Aber ein Zertifikat nicht? Die Logik erschließt sich mir nicht ganz.

  • Benutzer-Avatarbild

    Vor einem Jahr: i.imgur.com/okwwRz7.png

  • Benutzer-Avatarbild

    Unterhaltung für Zwischendurch

    Purri - - Off Topic

    Beitrag

    Net adjusted capital ist Eigenkapital abzüglich einem Risiko-Haircut laut Regularium. Das muss größer sein als Spalte c. Da Gain auch Futures anbietet (im Unterschied zu Oanda, die nur FX machen), unterliegen sie einer schärferen Regulierung und müssen die Kundengelder in einem vom Firmenvermögen segregierten Konto verwahren. Das sind m.E. die selben 205 Mio.

  • Benutzer-Avatarbild

    Unterhaltung für Zwischendurch

    Purri - - Off Topic

    Beitrag

    Margin ist schon irgendwie ein riskantes Geschäft für den Broker. IAB hat vorher schon~$120 Millionen in EUR/CHF-Futures verloren (konnten negative Kunden-Salden nicht eintreiben), FXCM hats defacto aufgestellt, Rabobank hat ihr ganzes(nicht unwesentliches) FX-PB Geschäft eingestellt, nachdem ein Algo-Kunde mit 20 Millionen negativ war. Das Geschäft hört sich irgendwie nach picking up nickels in front of a steamroller an.

  • Benutzer-Avatarbild

    Forex Trades & Talk

    Purri - - Forex

    Beitrag

    Den Rubel zerlegts auch grad. Sich genau vor der Epidemie auf einen Preiskampf mit den Saudis einzulassen, war im Nachhineien gesehen nicht grad ideal.

  • Benutzer-Avatarbild

    Forex Trades & Talk

    Purri - - Forex

    Beitrag

    Wäre ein interessantes Experiment. Anläßlich der Epidemie könnte man das evtl. auch politisch eher argumentieren als sonst.Aber wahrscheinlich müssten das (so wie in HongKong) die Regierungen machen, ich glaube nicht, dass die Notenbanken dazu ein Mandat haben.

  • Benutzer-Avatarbild

    Forex Trades & Talk

    Purri - - Forex

    Beitrag

    Zinssenkungen wären wohl nur symbolischer Natur um ein Zeichen zu setzen. Was sollen die in so einer Situation bringen? Tippe eher auf nochmalige Ausweitung des Anleihenkaufprogramms(120 Mrd wurden schon angekündigt), Staatsanleihen sowieso, eventuell bis zu unter investmentgrade. Alles was nicht niet- und nagelfest ist.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von DanielR: „@goso Es gibt noch LHA für 10 Euro :D“ Der Bernstein-Analyst findet die Idee auch gut: Zitat: „ This may be the best entry point for European airlines in a long time. Airlines in Europe have never been cheaper in the past 15 years, the sector has never been more consolidated, the largest players have never commanded more market share, sector profitability is at its highest level in all of history, liquidity is at record levels, and fuel is approaching lowest levels since 2004…

  • Benutzer-Avatarbild

    Gratisbroker

    Purri - - Dienstleister, Tools & Fortbildung

    Beitrag

    Oder ähnlich wie Robin Hood in den USA. Robin Hood routet alle Kunden-Order zu Citadell und Virtu, Traderepublic gibt alles zu Lang&Schwarz. Für den Endkunden vielleicht nicht immer schlecht, aber prinzipiell finde ich das eigentlich problematisch, weil es die Liquidität des offenen Markts schwächt, wenn dort nur mehr vorsortierte Order ankommen, die vorher von privilegierten Marketmakern gesichtet und abgelehnt wurden.

  • Benutzer-Avatarbild

    Kleine Weisheit für den TAG!

    Purri - - Off Topic

    Beitrag

    Nein das ist von der ESMA genau vorgeschrieben. Die Berechnung muss alle 3 Monate aktualisiert werden, der Berechnunszeitraum sind die letzten 12 Monate, und Konten ohne Transaktionen in dem Zeitraum finden keine Beachtung. Es ist aber auch so, dass die Lebenszeit einenes typsichen CFD-Konots unter einem Jahr liegt. Es muss also ständig Frischfleisch her, entsprechend hoch sind die Marketing Budgets.

  • Benutzer-Avatarbild

    Swingtrading für Berufstätige

    Purri - - Team Candletrading

    Beitrag

    Wieso machst du nicht einfach das weiter, was du bei deiner letzten Echtgeld-Challenge gemacht hast? Viel besser wirds wohl nicht mehr werden, nach dem Chart auf der Website zu urteilen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Der "lasst es raus"-Thread

    Purri - - Off Topic

    Beitrag

    Ich versteh die Idee nicht ganz. Wenn sich jetzt im CT 1.0 nix tut, wird sich hinter einem Paywall erst recht nix tun. Oder entgeht mir da was?

  • Benutzer-Avatarbild

    Free Lunch?

    Purri - - Börse & Trading allgemein

    Beitrag

    Ich könnte mir vorstellen, wenn du ihnen regelmäßig im Monat 2K kostest, wird das früher oder später einmal Verstimmungen geben. Meist steht im Kleingedruckten auch was von "bona fide". Ich würd mir jedenfalls zusätzlich noch was überlegen, um das nicht all zu auffällig zu betreiben damit der Broker nicht sofort Verdacht schöpft und es zumindest theoretisch plausibel ist, dass du das nicht ausnützt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Dukascopy

    Purri - - Dienstleister, Tools & Fortbildung

    Beitrag

    Mir kommt das aus mehreren Gründen spanisch vor (wiedermal typisch Dukascopy). Erst treten sie als neutraler Broker/Technologie-Anbieter/Marktplatz auf, und jetzt machen sie Marketmaking auf fremde Rechnung? Das ergibt für mich gleich 2 Interessenkonflikte, erstens mit ihren Kunden die Eigenhandel betreiben und zweitens mit ihren Kunden, die dort selber Marketmaker sind. Zweitens ist fremdes Geld-Einsammeln für eine MM-Strategie auch kurios, das macht keine der etablierten Player (Virtu, Jane St…

  • Benutzer-Avatarbild

    Forex Trades & Talk

    Purri - - Forex

    Beitrag

    p.s.: IB, allerdings auf Quartalsbasis, ich nehme an die europäischen Zahlen sind auf Jahresbasis interactivebrokers.com/en/index.php?f=3731

  • Benutzer-Avatarbild

    Forex Trades & Talk

    Purri - - Forex

    Beitrag

    Ich glaube es kommt auch auf die Konto-Größe an. Ein paar Hundert oder auch Tausend vernudelt schnell ein mal wer - wenn ich mir die Kundschaft auf FF so ansehe, könnten die meisten auch ins Admiral gehen. Wenn man mit höheren Beträgen dabei ist, steigt auch die Ernsthaftigkeit und das Risiko-/Kostenbewusstsein. Ich glaube das ist auch ein Grund, warum IB bei diesen Statistiken besser abschneidet (Durchschnittskonto $200k).

  • Benutzer-Avatarbild

    Forex Trades & Talk

    Purri - - Forex

    Beitrag

    Die Zahlen von den amerikanischen FX Firmen waren komischerweise durchwegs besser. Fast alle unter 70%, IB tw. deutlich unter 60%. Das war allerdings auf Quartalsbasis, könnte auch daran liegen. Ich ergoogle da auch keine aktuellen Infos..

  • Benutzer-Avatarbild

    Forex Trades & Talk

    Purri - - Forex

    Beitrag

    Zitat von Hintman: „Prügelt niemand auf die türkische Lira ein?“ Beim letzten Rubel-Crash sind da einige auf die Nase gefallen, da fast alle Anbieter mehr oder weniger überraschend den Handel ausgesetzt haben für ein paar Monate. Kann da natürlich auch passieren..

  • Benutzer-Avatarbild

    faz.net/aktuell/finanzen/meine…ewinn-macht-15653341.html Witzig. Die genannten Summen lassen sich aber nicht wirklich mit einem 20K Konto vereinbaren..