oanda!

      Shakesbeer schrieb:

      Ist das nur ein Oanda-Phänomen oder sind die Spreads überall etwas weiter?


      Ein Hinweis v. Spiboy aus dem O. Forum.

      According to the Barclay's Aggregate Forex liquidity index the EUR-USD is currently near a 12 month low At one point in Jan it was below last last Jan and and even June!! This basically confirms what the OANDA dude was saying... Traders are very nervous( me included ..which is very unusual) so its understandable that the Interbank is a bit thin at the moment. It will clear up in the next month and things will no doubt be back to .9 @ OANDA .


      Wenn ich mich recht entsinne, ist/war dieser Spiboy bei einer Bank angestellt als Händler. Kaufe ich ihm auch ab, aufgrund seiner oft interessanten Einblick in die Materie gebenden Postings. Auf der anderen Seite soll man ja nicht immer so leichtgläubig sein. Egal. Die Grafik ist jedenfalls mal wieder interessant und situationsbestätigend.

      Good trades and good pauking w/o much saufing (letzteres @Shakesbeer :D)
      Bilder
      • hqub7.jpeg

        138,01 kB, 908×467, 103 mal angesehen
      "I'm a trader, baby. So, why don't you kill me?!"
      Also der durchschnittl höhere Spread in letzter Zeit bei O. ist ja nicht zu verkennen (hier EURUSD 1.2/1.3 pip in der Mehrheit). 0.9 tauchten heute z.B. nur in ganz kurzen Phasen auf. Für mich sieht das so aus, als gäbe es im Markt eine Veränderung oder zumindest bei den Liquiditätsprovidern von O. Diese kurzen 0.9 zeigen mir, dass wenn sich die Situation anbietet, auch der Minimalspread versucht wird weiterzugeben. Das läuft automatisiert.

      Wie schaut es denn bei Goso bei B. aus? Sieht es dort ähnlich aus? Oder keine Veränderung nach oben?
      Bilder
      • ospread.png

        18,43 kB, 1.196×673, 85 mal angesehen
      "I'm a trader, baby. So, why don't you kill me?!"

      remon schrieb:

      kann man dort auch seine minimalsten Slides einstellen,


      Da ich oft viele Sachen gleichzeitig teste, ist es aber genau das , was mir an oanda gefällt. Wenn es das im Metatrader dann nicht mehr geben sollte , das wäre sehr schade.
      Dafür würde ich sogar die auch von mir unbeliebte FX Plattform vor ziehen. :(
      mfg dobi
      Es gibt Berge, über die man hinüber muß ,sonst geht der Weg nicht weiter
      Interessant, wenn man die Java-Version gleichzeitig offen hat, kann man dort auch seine minimalsten Slides einstellen, auch kann man das alte One-Click Quote Panel so weiterhin benutzen - hervorragend.

      Auch Slides lassen sich nachträglich verändern über FxTrade, selbst im Chart.



      Gerade mit SL und TP auf 3 Pips getestet :thumbup:
      Here’s is what Oanda claim:

      “THE OANDA ADVANTAGE, ON METATRADER 4

      OANDA’s fxTrade trading platform uses sophisticated algorithms to source interbank market rates and render them instantly as ultra-tight tradable OANDA Spreads. Clients appreciate our consistently competitive prices—and many other features that set OANDA apart from other forex dealers:

      Our spreads are not negotiable. Everyone gets exactly the same spread, regardless of account size, trade size, customer type, or trading platform. No-hassle demo account. We offer a free practice trading account that never expires. Transparency and fairness. Our reputation means you can bank on our benchmark standards. OANDA provides full access to MetaTrader 4 tools, while maintaining our quality fxTrade execution. (OANDA’s MetaTrader 4 does not include the MT4 Virtual Dealer plug-in.)

      OANDA fxTrade bridges directly to MetaTrader using custom-built technology, so we don’t need to inflate our spreads to cover any third-party fees for linking our trading engine with the MT4 user interface.”


      forexmagnates.com/oanda-attain…anda-attains-metatrader-4
      "I'm a trader, baby. So, why don't you kill me?!"
      Du hast ja drei Möglichkeiten, Fxtrade, O. API, MT4.
      Ich habe zwar auch gemischte Gefühle zu MT im Allgemeinen, aber du bist ja nicht gezwungen, es zu verwenden. Wie du in der Mail von unten siehst, steht ja zudem noch nicht mal ein Termin für die Live Platform zur Verfügung. Ich glaube, die wollen erst mal testen, wieviele drauf anspringen bzw neu dazukommen. Vielleicht verwenden sie auch einen zusätzlichen Server nur für MT4. LCG z.B. bietet ja auch MT4 als Zusatz an.
      "I'm a trader, baby. So, why don't you kill me?!"
      Hello xxx xxx,

      Thank you for contacting OANDA.

      The demo MT4 platform will be launched sometime next week. Please keep an eye out on the forums next week, when there will be more information to the MT4 product. At this time, there is no set date for the release of the live MT4 platform.

      Best regards,
      "I'm a trader, baby. So, why don't you kill me?!"

      Xaron schrieb:

      Mindesteinlage gibt es keine...


      Hallo Xaron,

      merci, noch ein Punkt der mich interessieren würde ist es dann möglich neben MT4 auch den "normalen" Webzugang zu benutzen oder wird es ein MT4-Konto und ein Webkonto geben? Mindestabstand bei Stopp-Loss/Take-Profit habe ich nicht gefunden und gehe davon aus das es diesen nicht gibt ;)

      Mit Webkonto bzw. -zugang meine ich den jetzigen Zugang via Internetbrowser und Java.

      Danke für deine Hilfe.
      Beste Grüße

      Roti :)

      Xaron schrieb:

      Das weiß ich nicht. Bis jetzt läuft es nur auf der Game Platform und dort sehr stabil. Man kann auf seine MT4 Accounts dann auch mit FxTrade zugreifen. Ich vermute einfach mal, sie haben eine Art Bridge gebastelt, evtl. sogar mit ihrer eigenen API.


      Hallo,

      danke für diese wichtige Info, darf ich bitte Fragen wie hoch für ein MT4 Euro Base Currency Account die Mindesteinlage für deutsche Kunden ist, denke mal 2000,- EUR. Da ich noch nie bei oanda war weiss ich das nicht. Es fallen lediglich Spread+Rolling Kosten an und eine Rücküberweisungsgebühr in Höhe von 40$ je Überweisung, Konto selbst ist gebührenfrei??

      Wenn MT4 kommt dann auch der MT5, richtig :rolleyes:

      Danke für deine Hilfe.
      Beste Grüße

      Roti :)