Swingtrading für Berufstätige

      Im Depo:
      Siemens R+1 (nach Eröffnungsgap wieder beim alten Niveau) --> der Gap wurde durch eine Nachricht ausgelöst, welche sich im Nachhinein etwas entschärft hat. Aus diesem Grund halte ich an der Position fest und gehe davon aus, dass der Kurs morgen noch mehr fällt.

      Neu:
      E.ON (SS 8.560; SL 8.622; TP 8.242; CRV 5.1)
      Ich erwarte im Bereich von R+1 Probleme durch Widerstände, aber ansonsten sehe ich viel Potential
      Bilder
      • E.ON SE.png

        50,74 kB, 890×710, 51 mal angesehen
      Ich bin ab Mittwoch beim Trading-Event auf Malta, daher keine neuen Trades für mich.

      ad SL nachziehen:

      Das ist eine der großen Fragen. Die man nur durch Journaling und Erfahrung für sich beantworten kann. Wenn ich einen Zeitstopp benutze von 3-5 Tagen, hat sich tatsächlich gezeigt, dass Fire & Forget den höchsten Ertrag bringt. Also nix am SL und TP rühren.

      Aktuell suche ich mir im 30min-Chart aber schon markante Marken raus, anhand derer angefallener Gewinn etwas abgesichert werden soll.
      Der Autor ist in den besprochenen Werten zumeist selbst investiert. Traden auf eigene Gefahr, Signale sind aktuell großteils experimentell zwecks Challenge "In 30 Tagen zur Trading Strategie".
      Plane deinen Trade, trade deinen Plan!
      If it´s not a HELL YES, it´s a NO!
      ich ziehe den SL im 15 min chart nach. bislang hat das ganz gut geklappt. wenn er gerissen wurde, dann lief der trade danach auch nicht mehr.

      Valeo mit +3,3R im Ziel, Veolia mit -0,9R ausgestoppt.

      Für Montag werde ich mich an Henkel wagen. SL wird sehr eng gelegt, TP recht weit nach unten.

      Henkel (SS 96,22; SL 96,68; TP 93,74; CRV 5,4)

      EDIT: habe mir Henkel nochmal angeschaut und es widerspricht meinen Kriterien, da sich anfang 2016 eine starke unterstützungszone praktisch ab dem einstieg aufgebaut hat. ich beobachte, handele aber nicht ;)
      Bilder
      • 201_10_22 Henkel_daily_ausschnitt.JPG

        82,56 kB, 1.362×709, 59 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „fringsen“ ()

      Schneider im Ziel +1.8R
      STMIcroelectronics im nachgezogenen SL +1R (genau auf den Tick ausgestoppt)
      Veolia -1R

      Im Depo
      Siemens ausgelöst +1.1R (die 100er Grenze wurde geknackt und 3 mal angetastet...unglaublich was so eine Zahl für einen Einfluss hat :) )

      Wie macht Ihr das mit dem nachgezogenen Stopp? Bis jetzt war er nur nachteilig für mich... bei STMicroelectronic hatte ich das SL 2Cent über dem Widerstand platziert. Durch eine grössere Vola wurde der Spread grösser als 2Cent. Dadurch wurde ich auf den Cent genau ausgestoppt und nachher lief der Kurs natürlich sauber ins TP...ohne mich :D
      Wer noch mehr Shorts sucht: EON bietet sich an mit 8,44 + 8,52 + 8,2 = 3er CRV. Sowie
      Unibail-Rodamco mit 160,6 + 162,6 + 155,6 = 2,5er CRV.

      PS: Murphy hat natürlich noch zugeschlagen bei Carrefour, hätte mich ja auch gewundert :rolleyes:
      Der Autor ist in den besprochenen Werten zumeist selbst investiert. Traden auf eigene Gefahr, Signale sind aktuell großteils experimentell zwecks Challenge "In 30 Tagen zur Trading Strategie".
      Plane deinen Trade, trade deinen Plan!
      If it´s not a HELL YES, it´s a NO!
      Schneider ausgelöst +1.2R
      STMicroelectronics ausgelöst +1.6R
      Veolia ausgelöst +0R (5 Sekunde vor der Löschung der Order)

      für Morgen:
      Unibail wäre schön :) gibt's bei AT aber nicht
      Siemens (SS 101.28; SL 102.36; TP 99.07; CRV 2.1) --> mal schauen ob Siemens nochmals die 100er Grenze knackt...bin zuversichtlich:-D
      EON (SS 8.44; SL 8.5; TP 8.24; CRV 3.3)
      Was ist denn mit Murphy los, der meint es doch nicht mal gut mit mir? Carrefour-Shortorder nicht gelöscht gehabt bei ActivTrades gestern, nachdem ich erst danach gesehen habe dass News anstehen heute. Klarer Tagesverlierer im CAC40. Naja, ist ja noch nicht aller Tage Abend. Und kommt natürlich wieder in die Spalte "Fehler" im Journal.



      Kein neues Signal für heute, Mittwoch.
      Der Autor ist in den besprochenen Werten zumeist selbst investiert. Traden auf eigene Gefahr, Signale sind aktuell großteils experimentell zwecks Challenge "In 30 Tagen zur Trading Strategie".
      Plane deinen Trade, trade deinen Plan!
      If it´s not a HELL YES, it´s a NO!
      Hätte gerne Carrefour geshortet, aber die geben morgen eine Sales Konferenz.
      Der Autor ist in den besprochenen Werten zumeist selbst investiert. Traden auf eigene Gefahr, Signale sind aktuell großteils experimentell zwecks Challenge "In 30 Tagen zur Trading Strategie".
      Plane deinen Trade, trade deinen Plan!
      If it´s not a HELL YES, it´s a NO!
      Morgen finde ich nichts. Continental hat bei 136,85 eine auf schlusskursbasis bislang gehaltene unterstützung. da dränge ich mich nicht vorher rein.

      heute glück gehabt. hatte dank @barsch s hinweis noch auf daimler umgezappt, weil da mit den "richtigen" werten das bessere crv lag. wegen des großen spreads aber nicht ausgelöst.

      STM steht bei -0.3R
      SAP im Dax noch am ehesten mit "günstigem" Einstiegskurs und am meisten Platz bis zum Zwischentief.

      Fast ident ist ST Microelectronics im CAC40.
      Der Autor ist in den besprochenen Werten zumeist selbst investiert. Traden auf eigene Gefahr, Signale sind aktuell großteils experimentell zwecks Challenge "In 30 Tagen zur Trading Strategie".
      Plane deinen Trade, trade deinen Plan!
      If it´s not a HELL YES, it´s a NO!

      jeffx1984 schrieb:

      Hallo Jungs :P

      Hab hier mal ein Screenshot von meinen ganzen live Trades! Wollte eigentlich die exel Datei hochladen,geht aber nicht :(
      Also,wenn sich jmd dafür interessiert, würde ich mich sher über ein Feedback freuen!
      schönen Sonntag noch..


      Gebe einfach mal meinen Senf dazu :) Aber wie Du weisst bin ich momentan auch nicht am performen. Aber vielleicht hilft ja eine andere Sichtweise um die eigene Strategie etwas zu verbessern. Kommentiere mal die letzten paar Trades warum ich diese nicht getradet habe.

      Essilor 14.09: Ich sehe den Wochentrend als Long
      ProSieben: nicht in meiner Auswahl
      BASF 17.09: finde ich gut aber warum 2x?
      Total 18.09: Wochentrend Long
      Bouyges 19.09: Trend Tag nicht short wegen Gap
      SAP 02.10: gut
      Allianz 04.10: Trend Woche short
      Bilder
      • Allianz SE_W.png

        65,88 kB, 1.263×795, 69 mal angesehen
      • EssilorLuxottica S.A._W.png

        47,71 kB, 1.263×795, 49 mal angesehen
      • Total S.A._W.png

        45,23 kB, 1.263×795, 72 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „barsch“ ()

      fringsen schrieb:

      tue mich bei der auswahl für montag etwas schwer. einige potentielle signale, die aber an unterstützungen stehen, da bleib ich raus.

      ich entscheide mich für

      STM (SS14,36; SL 14,55; TP 13,81; CRV 2,9)
      BMW (SS 74,32; SL 74,71; TP 73,5; CRV 2,1)

      daimler ginge statt bmw genauso, komme da auf ein crv von 2


      Bin unabhängig von Dir auf die gleiche Signale gekommen und sogar mit dem gleichen SL:-) Was bei mir aber anders ist:
      BMW: SS 74.28 -->setzt den SS immer tiefer als das Tagestief. Bei XETRA ist das Tagestief auf 74.30
      STM: TP 13.49--> bei der Auswahl vom TP habe ich noch etwas Mühe. Weiss meistens nicht so recht wo ich es platzieren soll. Das ist mir beim letzten Trade (Merck) auch zum Verhängnis geworden, kurz vor meinem TP drehte die Richtung um...klar das wahr auch kurz vor der Öffnung der Amerikanischen Börse welche seeeehr schlechte Vorbörsenkurse präsentierte.
      Hallo Jungs :P

      Hab hier mal ein Screenshot von meinen ganzen live Trades! Wollte eigentlich die exel Datei hochladen,geht aber nicht :(
      Also,wenn sich jmd dafür interessiert, würde ich mich sher über ein Feedback freuen!
      schönen Sonntag noch..
      Bilder
      • Ashampoo_Snap_2018.10.14_10h01m53s_001_.png

        133,55 kB, 1.896×844, 122 mal angesehen
      tue mich bei der auswahl für montag etwas schwer. einige potentielle signale, die aber an unterstützungen stehen, da bleib ich raus.

      ich entscheide mich für

      STM (SS14,36; SL 14,55; TP 13,81; CRV 2,9)
      BMW (SS 74,32; SL 74,71; TP 73,5; CRV 2,1)

      daimler ginge statt bmw genauso, komme da auf ein crv von 2