FTS-Finanz-Transaktions-Steuer

      Frankreich erhebt ab 1. August 2012 eine Finanztransaktionssteuer - es handelt sich dabei nicht um die Steuer auf Finanztransaktionen, die seit geraumer Zeit auf europäischer Ebene diskutiert wird, sondern um eine nationale französische Steuer. Im März 2012 wurde in Frankreich das Gesetz über diese nationale Finanztransaktionssteuer verabschiedet.

      Eingehoben wird eine Steuer in Höhe von 0,2 % des Kaufpreises bei Käufen von französischen Aktien (und damit in Zusammenhang stehenden sogenannten ADRs, GDRs), die eine Marktkapitalisierung von über 1 Milliarde Euro aufweisen. Eine exakte Liste der betroffenen Unternehmen wird einmal jährlich vom Ministerium für Finanzen in Frankreich erstellt. Sie finden diese Informationen und die aktuelle Liste der betroffenen Unternehmen in den Orderrichtlinien.

      Die neue Steuer wird an allen Börseplätzen (auch außerhalb Frankreichs) eingehoben und entsprechend auf den Abrechnungsbelegen ausgewiesen.
      Der Autor ist in den besprochenen Werten zumeist selbst investiert. Traden auf eigene Gefahr, Signale sind aktuell großteils experimentell zwecks Challenge "In 30 Tagen zur Trading Strategie".
      Plane deinen Trade, trade deinen Plan!
      If it´s not a HELL YES, it´s a NO!
      Weiß schon jemand wie die Abwicklung stattfinden soll im Detail? Wenn man etwa über DMA-CFDs durchgeroutet wird? Oder der Broker normale CFDs hedgt...gleich mal nachsehen ob die schon was an den Konditionen für den CAC40 gedreht haben.
      Der Autor ist in den besprochenen Werten zumeist selbst investiert. Traden auf eigene Gefahr, Signale sind aktuell großteils experimentell zwecks Challenge "In 30 Tagen zur Trading Strategie".
      Plane deinen Trade, trade deinen Plan!
      If it´s not a HELL YES, it´s a NO!

      goso schrieb:

      Die Erhöhung von 0,1% auf 0,2% wurde anscheindend sehr kurzfristig beschlossen, nach meinen Informationen erst wenige Stunde vor Inkrafttreten des Gesetzes.


      schöne Stellschraube. Wird nicht lange dauern, da ist sie bei 0,3.

      PS: bei 0,1 war der Widerstand zur einführung geringer, als bei 0,2. also 0,2 erst kurz vor inkrafttreten..
      I go for it!

      Finanztransaktionssteuer in Frankreich tritt in Kraft

      Als Ergänzung zur Mitteilung von Interactive Brokers:


      Beim Kauf zahlreicher französischer Aktien wird ab sofort eine Finanztransaktionssteuer fällig. Die Abgabe in Höhe von 0,2 Prozent muss auf Geschäfte mit Papieren von Unternehmen gezahlt werden, die ihren Hauptsitz in Frankreich haben. Ausgenommen ist allerdings der Handel mit Aktien von Gesellschaften, deren Börsenwert unter der Schwelle von einer Milliarde Euro liegt.

      Eine weitere neue Steuer in Höhe in Höhe von 0,01 Prozent erhebt Frankreich auf bestimmte Transaktionen im Hochfrequenzhandel und besondere Geschäfte mit Kreditausfallversicherungen (CDS) auf EU-Staatsanleihen. Im Gegensatz zur Abgabe auf Aktiengeschäfte betrifft diese allerdings lediglich Unternehmen und Personen, die in Frankreich steuerpflichtig sind. Vollkommen steuerfrei bleibt zunächst der Kauf normaler Unternehmens- und Staatsanleihen.


      Quelle: tagesschau.de/wirtschaft/finanztransaktionssteuer138.html


      btw ...... Staatsanleihen dürfen in Frankreich weiterhin kostenfrei gekauft werden :rolleyes:
      Beste Grüße

      Roti :)

      FTS-Finanz-Transaktions-Steuer

      Es geht in Frankreich los, Mitteilung von IB:

      <img alt="Interactive Brokers - The Professional's Gateway to the World's Markets" title="Interactive Brokers - The Professional's Gateway to the World's Markets" src="http://www.interactivebrokers.com/images/common/emailImages/emailMainHeader2.gif" align="middle" />



















      NOTIFICATION - FRENCH TRANSACTION TAX








      Interactive
      Brokers would like to inform clients of the French Financial
      Transaction Tax (FTT) enacted in March 2012 and which comes into force 1
      August 2012. Key information regarding the tax is provided below:


      Tax Rate: The rate is currently set at 0.20%


      Tax Base: The tax is assessed on the purchase of certain French
      equities. The French Ministry of Finance has released a list of 109
      French companies whose securities are subject to the FTT. The tax is due
      on the net position delivered on settlement date, as such purchases and
      sales which settle at a common depository will be eligible to be netted
      for determination of the tax.


      Effective Date: The FTT is applicable to trades of August 1, 2012.
      IB anticipates charges to customer accounts shortly after this date


      Transaction Types: The FTT will be applied to both exchange trades
      as well as delivery of shares on exercise of an option or future
      contract. The FTT may also be applicable to shares received from a
      corporate action; however at this time the full scope of the corporate
      action types subject to FTT is unconfirmed.


      For a current list of companies subject to FTT as of August 1, 2012 click here.
      "Promising pussy in the after-life is the lowest thing I ever heard..." - Bill Maher