FDAX-TRADING-STRATEGIE

      Neu

      Heute Nachmittag konnte der Setup 4: Short in Richtung Eröffnungskurs gehandelt werden.

      Ergebnis: Break Even aber nur durch die Regel, dass nach 20:00h keine neuen Positionen eröffnet werden.

      Dazu noch einmal alle Ergebnisse für den Handel am Nachmittag 2019

      An 265 Handelstagen wurden nachmittags 116 Mal eine Order ausgeführt.

      Insgesamt also 105 Gewinntage, 5 Verlusttage und 6 Breakeven.

      Setup 1. Gewinne an 27 Handelstagen/ Verluste 1/ Breakeven 3

      Setup 2. Gewinne an 12 Handelstagen/ Verluste 0/ Breakeven 1

      Setup 3. Gewinne an 25 Handelstagen/ Verluste 1/ Breakeven 1

      Setup 4. Gewinne an 41 Handelstagen/ Verluste 3/ Breakeven 1
      Bilder
      • 30.3.20.gif

        49,7 kB, 1.265×869, 36 mal angesehen
      Katalysatoren

      Ereignisse, die die Kurse heftig beeinflussen können einmalig sein, wie zum Bespiel ein Tsunami, oder auch ein Zustand über Wochen/Monate Öl, Dollar .... Zurzeit ist es halt der Virus. In Perioden eines negativen Trends kommt es bei wichtigen Maßnahmen zu einer kurzfristigen Erholung. Werden infolge die Nachrichten schlechter, dann gibt der Kurs wieder nach. Dies ist zurzeit der Fall.

      Beim Handel unbedingt auf die Korrelation DJIA FUT / FDAX achten
      Handelstag 27.3.20

      Heute eröffnete der FDAX mit einer Kurslücke von 123 Punkten. Also kein Monster Gap. Demnach wird nach dem Regelwerk Short gehandelt.

      Trendfolge:

      Positionseröffnung in Abstimmung mit DJIA FUTURES (DJIA FUT)
      Notieren um 8:00h die DOW FUT (DJIA FUT) mit 0,5% im plus/minus und die asiatischen Börsen, China und Japan, haben ebenfalls mit 0,5 plus/minus geschlossen erwägen wir den Einstieg Long/Short wenn ein Katalysator in Gestalt sehr positiver/negativer Nachrichten über Nacht vorliegt.

      Übrigens: Wide Gaps werden nicht gehandelt wenn der VDAX über 25 notiert. Zurzeit 60.
      Bilder
      • 27.3.20.gif

        23,74 kB, 1.266×654, 67 mal angesehen
      Angefügt Chart der letzten 12 Handelstage. An 10 Tagen erfolgte Eröffnung mit einem Monster Gap von plus 200 Punkten. An diesen Tagen wird gemäß dem Regelwerk vormittags nicht gehandelt und nachmittags nur eingeschränkt.

      Monster Gap mit einer Kurslücke von über 200 Punkten. Treten diese auf, dann wird an diesem Tag erst am Nachmittag gehandelt. Grund: nach einem Monster-Gap können nach Eröffnung um 8:00h die ersten Kerzen sehr weit sein und somit eröffnete Positionen schnell ausgestoppt werden. Notiert der VDAX über 20 und die DOW FUTURES (DJIA FUT) über 2% im Gewinn/ Verlust erfolgt auch nachmittags kein Handel.

      Morgen betrachten wir die beiden Tagen an denen der Handel erfolgen konnte.
      Bilder
      • 6 - 24 . 3.20.gif

        40,48 kB, 1.843×814, 110 mal angesehen
      Danke Michael. Meine Fürsorge für das Personal hat nun Vorrang

      In Krisenzeiten zeigen sich die Schwächen im System. Erst nach 11 Tagen nach der Schließung hat die Verwaltung die Infrastruktur erschafft um Kurzarbeit in dieser Menge überhaupt erst anmelden zu können. Auszahlungen erfolgen sicherlich mit einem Monat Verspätung. In der Zwischenzeit ist jedoch die Miete der Wohnungen …… fällig.

      Die angekündigten Hilfen für kleinere Unternehmen sind in D ausgeprägter. In Wirklichkeit werden diese, sofern in Anspruch genommen, nur die Verbindlichkeiten erhöhen. Anträge müssen doch über die Banken beantragt werden. Hier sind bereits viele Filialen wegen Krankheit geschlossen.

      Angenommen die Krise dauert nur 3 Monate, dann wird danach die Kaufkraft der meisten Bürger so dünn sein, dass sich viele kleine Unternehmen nicht mehr erholen werden. Für engagierte junge Personen aber auch Chancen. Erinnere mich lebhaft an die Nachkriegszeit bis zur Währungsreform 1948.
      toitoitoi mit dem Cafe Georg!
      Der Autor ist in den besprochenen Werten zumeist selbst investiert. Traden auf eigene Gefahr, Signale sind aktuell großteils experimentell zwecks Challenge "In 30 Tagen zur Trading Strategie".
      Plane deinen Trade, trade deinen Plan!
      If it´s not a HELL YES, it´s a NO!
      War anzunehmen:

      Sehen Sie sich den aktuellen Differenzhandelsvertrag und die aktuelle Kundenvereinbarung zum Derivatehandel an. Die aktualisierte Version beider Dokumente mit den jüngsten Änderungen finden Sie hier: Differenzhandelsvertrag / Kundenvereinbarung zum Derivatehandel. ÄnderungsmitteilungDies ist ein Hinweis, dass der von Ihnen mit uns abgeschlossene Differenzhandelsvertrag und/oder die Kundenvereinbarung zum Derivatehandel mit Wirkung zum 27. März 2020 um 23:00 Uhr (MEZ) aktualisiert werden, um die oben genannten Änderungen zu berücksichtigen. Ab 23:00 Uhr (MEZ) am 27. März 2020 ersetzt der entsprechende aktualisierte Vertrag alle früheren Versionen des Vertrags und gilt für Ihre Konten und alle Ihre Transaktionen mit der -- Europe GmbH.Sollten Sie diese Änderungen nicht akzeptieren, kontaktieren Sie uns bitte unverzüglich schriftlich über die unten aufgeführte E-Mail-Adresse und in jedem Fall vor 23:00 Uhr (MEZ) am 27. März 2020. Andernfalls werden wir davon ausgehen, dass Sie die aktualisierten Vertragsbedingungen akzeptieren und diese werden für Ihre Konten und alle Transaktionen mit -- Europe GmbH verbindlich.


      Bitte beachten Sie, dass, wenn Sie gegen die Änderungen Einwände erheben, Ihre Konten bei -- Europe GmbH gesperrt und alle offenen Positionen geschlossen werden und Sie nicht mehr mit uns handeln können.
      Erstes Gebot ist nun sich und seine Familie zu schützen. Hier in Spanien haben wir schon seit einigen Tagen eine eingeschränkte Bewegungsfreiheit. Derjenige Trader der ein Konto bei einem Broker ohne separates Konto bei einer Bank führt, insbesondere auch im Ausland, ist gut beraten sein Geld abzuziehen.
      Diese werde ich dann nochmal ansprechen, wenn wir hier weiter diskutieren und sich die Welt etwas beruhigt hat.

      Ja, das machen wir. Heute hat der spanische Staat drastische Maßnahmen getroffen. Die gesamte Gastronomie im Land bleibt ab Morgen geschlossen. Leider auch meine Cafeteria picuki.com/location/ina-expresso/263243543

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „GeorgM“ ()

      Hallo DarthTraderDer letzte Handelstag war am 25.2.20.
      azu angefügt die Ergebnisse seit dem 15.4.19.Gehe bitte in diesem Thread zurück, anfangend mit dem 25.2.20,
      dann wirst Du für die letzten Monate alle Ergebnisse mit Charts und Mitteilungen detailliert vorfinden.


      Ja, das habe ich gesehen und auch alle Ergebnisse im Februar verglichen.
      Deswegen hatte ich nur nach den Ergebnissen des Vormittagshandel gefragt, mit Einstiegsleveln,
      sonst macht ein Vergleich keinen Sinn. Zudem habe ich einige Unterschiede festgestellt, zu
      Einstiegen und dem Handel. Diese werde ich dann nochmal ansprechen, wenn wir hier weiterdiskutieren
      und sich die Welt etwas beruhigt hat.
      Hallo Georg,

      kann ich mir gut vorstellen! Hier in Baden-Würtemberg sind auch schon deutliche Bremsspuren zu verzeichnen......ich hoffe, du findest nach den Wochen der Krise, wieder Zeit für den Thread. Ist wirklich sehr interessant und hilfreich.

      Viel Erfolg für die nächsten Tage und Wochen