Kriterien der FDAX-TRADING-STRATEGIE

      Fortschreibung Ergebnisse ab Februar 2016

      Seit der Positionserhöhung von 2 und 4 CFDs auf 3 und 6 CFDs hat sich das Gesamtergebnis gut entwickelt, so dass bei Erreichung des Kapitals von 2000€ auf 7000€ erneut eine Positionserhöhung auf nun 4 und 8 CFDs vorgenommen wurde. Verringert sich das Kapital auf 5000€ wird der Kapitaleinsatz wieder auf 3 und 6 CFDs zurück gesetzt. Alle Ergebnisse werden in einer Excel Tabelle aufbereitet und, sofern erwünscht, die Charts später in einer Zipp Datei zur Verfügung gestellt.
      Bilder
      • Handelstage 4.5. - 6.5.16.jpg

        240,37 kB, 1.860×830, 58 mal angesehen
      • Handelstage9.5.16 - 11.5.16.jpg

        258,13 kB, 1.789×840, 42 mal angesehen
      • Handelstage 12.5. - 16.5.18.jpg

        224,71 kB, 1.695×827, 57 mal angesehen
      Fortsetzung Handelstag 4.4.18

      Der systematische Handelsansatz, obwohl sehr erfolgreich, ist ohne die Beachtung der Intraday Korrelation DOW/FDAX doch im Nachteil. Dies wird heute wieder eindrucksvoll demonstriert.
      Bilder
      • Handelstag 4.4.18 2.jpg

        152,56 kB, 1.885×815, 71 mal angesehen
      Grauzone

      Sofern kein Doppel Gap vorliegt, DAX Close 17:30h notierte unter Close FDAX CFDs um 22h, gibt es keine Regel. Der diskretionäre Trader kann sich jedoch an den DJIA FUT orientieren und hätte somit
      mit Positionseröffnungen Short 450€ gemacht. Nur ein Hinweis, kommt nicht in die Statistik!
      Bilder
      • Handelstag 3.4.18 Grauzone.jpg

        112,87 kB, 1.183×847, 71 mal angesehen
      Kriterien der FDAX-TRADING-STRATEGIE

      Fortschreibung Ergebnisse seit Februar 2016

      Angefügt Chart vom 21.4.16 - 25.4.16

      am Handelstag 25.4.16 wurden die Positionen mit hohem Verlust ausgestoppt. Siehe dazu


      Kriterien der FDAX-TRADING-STRATEGIE

      Mit diesem diskretionären Ansatz wäre jedoch ein hoher Gewinn möglich gewesen.
      Bilder
      • 21.4. - 25.4.16.jpg

        199,31 kB, 1.747×852, 122 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „GeorgM“ ()

      Systemtrader schrieb:

      Hallo die Herren,
      Wie geht es den hier weiter wenn die ESMA Regeln greifen?
      Lg

      Sehe nicht, warum sich was ändern sollte? Du kannst halt auf einem 2000,- Konto voraussichtlich nicht mit 6 CFDs handeln - aber das war's ja auch schon - oder?
      Never argue with an idiot. They drag you down to their level and then beat you with experience.
      Kom*mu*ni*ka*ti*on Substantiv[die] u.a.: die Verständigung zwischen Menschen mithilfe von Sprache oder Zeichen
      Handelstag 29.3.18

      Letzte halbe Stunde hat den Tag vor einem höheren Verlust bewahrt. Wären vorher Gewinne erwirtschaftet worden, hätte dieser Trade nach 20h nicht mehr statt gefunden.

      Da im Regeltext nicht vermerkt, werde ich ihn dahingehend ändern, dass der Gründonnerstag in Zukunft wie der Freitag behandelt wird. Kein Handel nach 17:30h.
      Bilder
      • Handelstag 29.3.18 2.jpg

        146,96 kB, 1.528×840, 110 mal angesehen
      Der VDAX-NEW wird börsentäglich seit dem 18. April 2005 von 9:15 bis 17:30 Uhr minütlich ermittelt.

      Um 8h zur FDAX Börseneröffnung liegt uns die Notierung vom Vortag um 17:30h vor. Wie er dann um 9:15h eröffnet wissen wir nicht. Während über ein Jahr der VDAX unter 20 notierte oszilliert er zur Zeit um die 20. Sofern morgens die Notierung, wie gestern, unter 20 liegt gehe ich zunächst von einem Zonenabstand von 30/35 aus. Steigt es dann über 20 werden die Zonen erweitert. Wenn die Notierung, wie heute, um 8h über 20 anzeigt sind die Zonen jeweils 45 Punkte. Notiert er dann im Laufe des Tages etwas unter 20 bleiben diese Zonen erhalten. Gebe eindeutig den Vorzug für steigende VDAX-NEW Notierungen als fallende.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „GeorgM“ ()

      Fortsetzung Handelstag 28.3.18

      Dazu gehört noch:
      Wurden während des Handelstages bereits Gewinne erwirtschafte, dann werden innerhalb der Range Erweiterung nach 20h keine neuen Positionen eröffnet.
      Es konnte um 19:30h noch eine weitere Shortposition eröffnet werden. Der DOW treibt zu dieser Zeit den FDAX zu unserem Vorteil hin und her.
      Bilder
      • Handelstag 28.3.18 6.jpg

        157,52 kB, 1.373×822, 70 mal angesehen
      Fortsetzung Handelstag 28.3.18

      Der Handel nach Range-Erweiterung wurde ausführlich erklärt. Zum Regelwerk gehört noch:
      Die Range-Erweiterung wird nicht gehandelt solange Positionen vom Vormittag noch offen sind.

      Im heutigen Chart, mit Änderung der Zonen aufgrund des steigenden VDAX-NEW über 20, wurde gegen Mittag noch eine Position von 2 CFDs an der ersten Zone Short eröffnet. Als diese den TP erreicht hatte konnte eine weitere Shortposition innerhalb der Range Erweiterung eröffnet werden. Damit beträgt der heutige Gewinn 450€.
      Bilder
      • Handelstag 28.3.18 5.jpg

        192,48 kB, 1.703×858, 77 mal angesehen
      Fortsetzung Handelstag 28.3.18

      Heute wurde bereits ein Gewinn von 270€ erzielt und somit beträgt das Kapital 10070€. Werde nun die Statistik seit Anfang 2016 mit Positionserhöhungen weiterführen. Dabei werden auch die Positionen im Detail bewertet. Zu einer professionellen Aufarbeitung muss ich nun doch noch Excel und Power Point erlernen und dies obwohl ich mir vorgenommen hatte nichts mehr auf Vorrat zu büffeln :thumbsup:
      Bilder
      • Handelstag 28.3.18 3.jpg

        119,23 kB, 1.547×831, 72 mal angesehen