FDAX-TRADING-STRATEGIE

      So funktioniert das doch schon seit Menschengedenken. Entweder

      1. man findet die Lösung für ein Problem (oder löst es eleganter als andere)
      2. man schafft ganz neue Märkte/Produkte (Steve Jobs lässt grüßen)
      3. oder man kopiert etwas Funktionierendes und stellt es einfach optimierter bzw. günstiger zur Verfügung
      Der Autor ist in den besprochenen Werten zumeist selbst investiert. Traden auf eigene Gefahr, Signale sind aktuell großteils experimentell zwecks Challenge "In 30 Tagen zur Trading Strategie".
      Plane deinen Trade, trade deinen Plan!
      If it´s not a HELL YES, it´s a NO!

      Sadhru schrieb:

      GeorgM schrieb:

      Hallo divebubble

      Was hast Du denn geändert?


      Details wird man wohl nicht erfahren, wer sollte sonst noch 480 Dollar pro Monat dafür berappen.

      Anderer Leute Ideen werden geklaut und sich daran bereichert und das wird auch noch beklatscht.
      Absurde Welt...


      Es gibt da keinen Grund für Neid meiner Erfahrung nach ist es nur eine Frage der Zeit bis dem Anbieter das System um die Ohren fliegt.
      Wenn dir dein Feind überlegen ist, geh' ihm aus dem Weg! Ist er zornig, reize ihn! Und wenn er ebenbürtig ist, kämpfe! Und falls nicht, teile mit ihm und fang von vorne an! trading-stocks.de
      Wie läuft dein EA so? Können die Ergebnisse irgendwo online nachverfolgt werden?Ich habe die Strategie etwas an meine Bedürfnisse angepasst (kleineres Risiko und zusätzliche Filter) und in einen EA gepackt.Bin recht zufrieden: mql5.com/de/signals/442781​


      Hallo divebubble

      Was hast Du denn geändert?

      GeorgM schrieb:

      Gruß an meine Enkel

      taz.de/Kommentar-Identitaet-und-Integration/!5520194/

      Für Euch mit Spaghetti und Paella Migrationshintergrund. Schönster Beitrag zu diesem Thema. Bin der einzige unter Euch seit 1600 nachweisbar Volldeutscher. Scheiße!


      Kann jemand dem Autor dieses Artikels bitte ein Taschentuch reichen.
      Wenn dir dein Feind überlegen ist, geh' ihm aus dem Weg! Ist er zornig, reize ihn! Und wenn er ebenbürtig ist, kämpfe! Und falls nicht, teile mit ihm und fang von vorne an! trading-stocks.de

      divebubble schrieb:


      Beitrag von „RobotTrader“ (Vor 11 Stunden)
      Dieser Beitrag wurde vom Autor aus folgendem Grund gelöscht: bringt ja doch nix... (Vor 11 Stunden).


      So bringt's eh nix. Bei Fragen oder Anregungen positiv formulieren, dann kommt auch Kritik gut an.

      Tja, wenn Du schon nachhakst - wie soll man Deinen Werbepost (auch ohne Inhalt) positiv hinterfragen? ?(
      Never argue with an idiot. They drag you down to their level and then beat you with experience.
      Kom*mu*ni*ka*ti*on Substantiv[die] u.a.: die Verständigung zwischen Menschen mithilfe von Sprache oder Zeichen

      deal2win schrieb:

      Nein Georg, EA ging nicht leer aus. Zone short knapp verpasst, Reentrys wie auf Deinem Bild kann der EA leider noch nicht, ist aber im Test


      Wie läuft dein EA so? Können die Ergebnisse irgendwo online nachverfolgt werden?
      Ich habe die Strategie etwas an meine Bedürfnisse angepasst (kleineres Risiko und zusätzliche Filter) und in einen EA gepackt.
      Bin recht zufrieden: mql5.com/de/signals/442781
      Monster Gaps

      Sie kommen zuweilen vor und es ist gegen den common sense diese zu handeln. Bitte daher in das Regelwerk aufzunehmen, dass nach Notierungslücken über 300 Punkte für den Tag kein Handel stattfindet.
      Im Straßenverkehr: Glatteis

      Angefügt 2 Charts mit Monster Gaps.
      Bilder
      • Monster Gaps.jpg

        129,73 kB, 1.561×840, 110 mal angesehen
      • Handelstag 24.6.16 2.jpg

        170,25 kB, 1.748×828, 99 mal angesehen
      Handelstag 19.4.18

      Gute Einstiege von der ersten Zone Long und zwar schon dreimal erfolgreich. Wie im letzten Beitrag erklärt erfolgte der dritte Einstieg Long in der Zone kurz vor der Zonenlinie. Siehe Charts.
      Bilder
      • Handelstag 19.4.18 2.jpg

        189,47 kB, 1.758×885, 93 mal angesehen
      • Handelstag 19.4.18 3.jpg

        181,76 kB, 1.804×862, 73 mal angesehen
      • Handlelstag 19.4.18.jpg

        167,78 kB, 1.775×835, 87 mal angesehen
      • Trades.jpg

        32,01 kB, 1.434×273, 88 mal angesehen
      Handelstag 19.4.18

      Zonen werden mit 5 Punkte über/unter der Zonenlinie definiert. Hier darf dann auch der Einstieg erfolgen. Insbesondere dann, wenn bereits ein Gewinn erwirtschaftet wurde. Stelle immer wieder fest, dass oft zur Erreichung zum Einstieg exakt an der Zonenlinie oder auch zum TP ein zwei Punkte fehlen. Wichtig für EA Versucher aber für den diskretionären Trader spielen 1-3 Punkte hier oder dort keine Rolle.
      Bilder
      • handelstag 19.4.18.jpg

        112,42 kB, 1.437×818, 99 mal angesehen
      Hallo Ralf

      Dieser Text müsste dir vorliegen.

      Handel ab 14:30h nur nach Range-Erweiterung

      Nur wenige Handelstage haben bis 14:30h, Beginn der US Vorbörse, ihre Handelsspanne ausgeschöpft. In Anlehnung an das Market-Profile wird die Handelsspanne bis 14:30h als Value Area eingezeichnet. Hoch und Tief dieser Range sind dann Eröffnungskurse ab 14:30h. Von diesen wiederum werden die dann aktuellen Zonen gehandelt.

      Die Range-Erweiterung wird nicht gehandelt solange Positionen vom Vormittag noch offen sind. Wird eine Position In der Range Erweiterung ausgestoppt, dann beginnt die Zoneneinteilung ab dem Kurs der Ausstoppung. Eine Range-Erweiterung wird nur dann gehandelt, wenn die Handelsspanne Hoch Tief mindestens 100 Punkte Differenz beträgt. Hier beginnt die Zoneneinteilung. Weiterhin wird die Range-Erweiterung nicht innerhalb der Close/Open Zone gehandelt.

      Siehe dazu auch angefügter Chart.
      Bilder
      • Handelstag 7.4.16.jpg

        105,22 kB, 1.073×803, 89 mal angesehen

      RobotTrader schrieb:

      GeorgM schrieb:

      Entweder läuft diese Position in den Gewinn, wird ausgestoppt oder um 22:00h glatt gestellt. Nun sie wurde ausgestoppt. Am Ausstoppungspunkt wird dann die Range Erweiterung in Zonen eingeteilt und mit Glück den Verlust wieder ausgeglichen.

      Ich denke, wenn nach dem vorgebenen Zeitpunkt der Expansion ein Trade noch im Markt ist - oder mit Verlust ausgestoppt, dann wird in der erweiterten Zone kein Trade mehr eröffnet?


      Kommt drauf an wie der Chart am ende aussieht :D
      Wenn dir dein Feind überlegen ist, geh' ihm aus dem Weg! Ist er zornig, reize ihn! Und wenn er ebenbürtig ist, kämpfe! Und falls nicht, teile mit ihm und fang von vorne an! trading-stocks.de

      GeorgM schrieb:

      Entweder läuft diese Position in den Gewinn, wird ausgestoppt oder um 22:00h glatt gestellt. Nun sie wurde ausgestoppt. Am Ausstoppungspunkt wird dann die Range Erweiterung in Zonen eingeteilt und mit Glück den Verlust wieder ausgeglichen.

      Ich denke, wenn nach dem vorgebenen Zeitpunkt der Expansion ein Trade noch im Markt ist - oder mit Verlust ausgestoppt, dann wird in der erweiterten Zone kein Trade mehr eröffnet?
      Never argue with an idiot. They drag you down to their level and then beat you with experience.
      Kom*mu*ni*ka*ti*on Substantiv[die] u.a.: die Verständigung zwischen Menschen mithilfe von Sprache oder Zeichen