TAG HEUTE

      noch schnell ein setp4 hinterher
      ich denk mal mir reichts für heute. das Wetter ist zu schön draussen :)
      beim Tagestief mit StopBuy rein - als der Kurs zurück kam war ich nicht schnell genug beim näher ran schieben (nach aussen)
      dafür hab ich den mitgenommen anstatt verpasst
      Bilder
      • 20200722-Setup3+4.JPG

        66,36 kB, 784×677, 145 mal angesehen
      CFD DAX: open8h u. close22h :IG Kassa 1Eur / Xetra 1730 u. Vdax-New : investing / DAX ATR 14 : Guidants L&SDax
      Hallo Bernd

      Steht alles im Regelwerk:

      Neue Positionseröffnungen mit Gewinnsicherung-

      Wurden Gewinne aus den ersten/zweiten Zonen oder eventuell beiden Zonen realisiert so können neue Positionen eröffnet werden. Zur Gewinnsicherung bzw. Verlustminderung unterliegen neue Positionseröffnungen einem weitergehenden einfachen Regelwerk.- Wurden an der ersten und zweiten Zone, Short oder Long, Positionen eröffnet und nur die Positionen aus der zweiten Zone mit Gewinn glattgestellt, dann wird nach einem Retracement ( Rückkehrbewegung) bis zur zweiten Zone dort nur dann eine neue Position eröffnet, wenn der VDAX-NEW unter 17 notiert.- Wurden vormittags bereits Gewinne erzielt bzw. eine Position aus der ersten Zone noch offen ist, dann erfolgt in der Zeit von 13:00h bis 14:30h keine weitere Positionseröffnung. -Wurden auf einer Seite des Charts, oben oder unten, Positionen aus erster und zweiter Zone erfolgreich abgewickelt, und der Kurs dreht in Folge auf die andere Seite des Charts dann werden dort zur Gewinnsicherung nur noch die Hälfte der üblichen Kontrakte gehandelt. Siehe folgender Chart.

      BerndN schrieb:

      Frage: Georg

      wenn der durch nach unten geht... ist das ein neuer Einstieg bei Zone 1 Long dann ?
      oder nur halbe Position oder sonstwie vorsichtig ?

      oder neuer Einstieg nur bei Zone 1 Short nochmal?

      aktuell wär ich vorsichtig und würde vermutlich erst bei Zone 2 Long mit der Position von Zone 1 einsteigen.

      Die Frage kam mir gerade bei dem Abwärtsschwung in den Kopf.


      Wenn ich in die Regeln schaue:

      Neue Position mit Gewinnsicherung in den Regeln:

      - laut Regeln kann ich neue Position eröffnen.
      - an Zone 2 nur dann eine neue Positon wenn VDAX unter 17
      - Bei Seitenwechsel nur noch eine halbe Position - (? gilt das auch bei Handel von nur einer Zone auf der ersten Seite ? )

      hm, das heisst, wenn Zone 1 Short nochmal angehandelt wird, dann dort nochmal eine normale Position und ganz normal noch Zone 2 in Folge ?
      CFD DAX: open8h u. close22h :IG Kassa 1Eur / Xetra 1730 u. Vdax-New : investing / DAX ATR 14 : Guidants L&SDax

      GeorgM schrieb:

      must erst im browser mal gucken ob der Auto-refresh hat.für Firefox gibts da ein Addon, für chrome vermutlich auch.

      Was soll dies ?


      Andreas möchte, dass der Browser im ein Signal schickt wenn es was neues zu lesen gibt. Meines Wissen machen Firefox und Chrome das nicht mehr "ab Werk" sondern nur mit extra Zubehör. ;)
      @Andreas kannst auch kurz mailen
      CFD DAX: open8h u. close22h :IG Kassa 1Eur / Xetra 1730 u. Vdax-New : investing / DAX ATR 14 : Guidants L&SDax
      Frage: Georg

      wenn der durch nach unten geht... ist das ein neuer Einstieg bei Zone 1 Long dann ?
      oder nur halbe Position oder sonstwie vorsichtig ?

      oder neuer Einstieg nur bei Zone 1 Short nochmal?

      aktuell wär ich vorsichtig und würde vermutlich erst bei Zone 2 Long mit der Position von Zone 1 einsteigen.

      Die Frage kam mir gerade bei dem Abwärtsschwung in den Kopf.
      CFD DAX: open8h u. close22h :IG Kassa 1Eur / Xetra 1730 u. Vdax-New : investing / DAX ATR 14 : Guidants L&SDax
      Zone 1 Short ist mein.

      @Georg: noch bei 2 ... fehlen noch 200 E bis zur nächsten stufe

      @Karbi: direkt glaub ich nicht, must erst im browser mal gucken ob der Auto-refresh hat.
      für Firefox gibts da ein Addon, für chrome vermutlich auch.
      nutze aber aktuell auch nur "ab und an manuellen refresh und mal gucken"
      CFD DAX: open8h u. close22h :IG Kassa 1Eur / Xetra 1730 u. Vdax-New : investing / DAX ATR 14 : Guidants L&SDax
      Guten Morgen Georg,

      vielen Dank für das Posting der Zonengrößen für den Indexstand unter 8000. Gibt es für die Berechnung der Zonengröße generell und in Abhängigkeit vom Indexstand einen Algo? Leitet sich das aus der historischen Vola etc. ab oder ist das trial and error? Wie kommt man auf die Zonengröße?

      Ich wünsche erfolgreichen Handel heute!



      Hallo

      Mehrfach hier veröffentlicht waren die Zonen bei einem DAX unter 8000

      * Volatilidad menor que 20 zonas largas a 30 puntos y cortas a 35
      * Volatilidad entre 20 y 25 zonas largas a 35 puntos y cortas a 35
      * Volatilidad entre 25 y 30 zonas largas a 40 puntos y cortas a 40
      * Volatilidad entre 30 y 35 largas a 50 puntos y cortas a 40
      * Volatilidad por encima de 35 zonas a 50 puntos largas y cortas

      Später mit DAX über 8000 wurden diese teilweise erweitert. Hinzu kommt jedoch, dass unter gewissen Voraussetzungen, siehe Regelwerk, Zusatzbestimmungen den Handel einschränken.