TAG HEUTE

      Neu

      Guten Morgen

      FDAX Chart mit Volumen-Kerzen

      Erster Einstieg Long erfolgreich. Je nach dem wie sich der Kurs nach oben arbeitet, wenn überhaupt, kann
      auch Revers Gap, Wide Gap, gehandelt werden. Es muss ja nicht punktgenau zum Close gestern sein.

      Common sense wenn Kurs VDAX fallende Tendenz. Überhaupt, wenn der Herr Markt uns bereits ein Gewinn geschenkt hat sind wir auch vorsichtiger. No Overtrading.
      Bilder
      • 20.11.20 open.gif

        29,07 kB, 995×828, 61 mal angesehen

      Neu

      Herzober Du machst das sehr gut. Das Thema kommt hier immer wieder vor. Die meisten handeln oder haben Demo für CFDs. IG ist der Marktführer und zusammen mit dem CFD Chart von ProRealTime, siehe Chart unten, gut für Referenz.

      Heute sicherer Gewinn mit Long.
      Bilder
      • 19.11.20.gif

        26,22 kB, 830×820, 69 mal angesehen

      Neu

      Karbi911 schrieb:

      Das mit den Schlusskursen und Eröffnungskursen führt hier in der Tat sehr oft zu unterschiedlichen angaben. Der FADX Schlusskurs ist einzig und allein der EUREX zu entnehmen , da der FDAX der an der EUREX gehandelte DAX FUTURE ist . Dieser wird um 22.00 festgestellt .

      Da IG ein Marketmaker ist stellt IG den Schlusskurs auf deren ,mit Verlaub , Interessen .Es kommt also darauf an welches Instrument man handelt . Den Future oder den CFD.

      Deshalb wäre es eigentlich nur nötig , morgens die möglichen Setups zu posten .Macht es etwas leichter.

      Beste Grüße an alle


      Ich kann ja künftig den Schlusskurs von der EUREX verwenden

      Neu

      Das mit den Schlusskursen und Eröffnungskursen führt hier in der Tat sehr oft zu unterschiedlichen angaben. Der FADX Schlusskurs ist einzig und allein der EUREX zu entnehmen , da der FDAX der an der EUREX gehandelte DAX FUTURE ist . Dieser wird um 22.00 festgestellt .

      Da IG ein Marketmaker ist stellt IG den Schlusskurs auf deren ,mit Verlaub , Interessen .Es kommt also darauf an welches Instrument man handelt . Den Future oder den CFD.

      Deshalb wäre es eigentlich nur nötig , morgens die möglichen Setups zu posten .Macht es etwas leichter.

      Beste Grüße an alle

      Neu

      cantootoer schrieb:

      Hi, ich lese hier schon einige Zeit interessiert mit.

      Eine Frage: woher nimmst Du die FDAX Daten? Bei Tradingview und Guidants sehe ich leicht andere Werte (close 22 Uhr 13111, open 08:00 13117).

      Viele Grüße und Danke für die täglichen Updates :)


      Servus Cantootoer,

      F-Dax-Werte stammen von IG GER 30 Kassa (1€)
      Xetra kommt von investing.com

      Daß es Unterschiede gibt, ist wohl normal.

      Neu

      Mit sinkender Volatilität wird im Schnitt die Trading Range enger und es kommt auch zu weniger Trades am Nachmittag.

      Dazu noch einmal die Auswertung für 2019

      Auswertung Handel am Nachmittag für das Jahr 2019 ergab:

      An 265 Handelstagen wurden nachmittags 116 Mal eine Order ausgeführt. Insgesamt also 105 Gewinntage, 5 Verlusttage und 6 Breakeven.
      Setup 1. Gewinne an 27 Handelstagen/ Verluste 1/ Breakeven 3
      Setup 2. Gewinne an 12 Handelstagen/ Verluste 0/ Breakeven 1
      Setup 3. Gewinne an 25 Handelstagen/ Verluste 1/ Breakeven 1
      Setup 4. Gewinne an 41 Handelstagen/ Verluste 3/ Breakeven 1

      Als Fazit dieser Auswertung darf festgestellt werden, dass Part Timer hier eine Chance haben erfolgreich zu partizipieren. Voraussetzung solide Kenntnisse des gesamten Regelwerks und für nachmittags auch insbesondere die Korrelation DOW FUT und FDAX.

      Neu

      Wide Gap

      Wide Gaps sind Notierungslücken die nicht die Anforderungen einer Doppel Gap erfüllen jedoch eine Differenz von Close und Open von + 40 Punkten ausmachen. Gehandelt wird ab dem Vortagesschlusskurs, dann erste Aktionszone, mit dem Gewinnziel Eröffnungskurs um 8h. Zeitstopp kurz vor 14:30h wenn Position im Verlust. Es ist ein Revers Gap Close Handelsansatz. Notiert de VDAX-NEW über 20 wird der Handel der Wide Gap erst nach einer Mindestlücke von 70 Punkten in Erwägung gezogen. Kein Wide Gap Handel wenn VDAX-NEW über 30 notiert.

      Die Kurslücke beträgt zwar keine 70 Punkte jedoch sollte man betrachten ob der VDAX fallende oder steigende Tendenz aufweist. Individuelle Entscheidung nach Chartbild und DOW FUTURES
      Bilder
      • 18.11.20 open.gif

        34,53 kB, 1.545×820, 50 mal angesehen
      • VDAX 18.11.20.gif

        42,69 kB, 1.059×709, 45 mal angesehen
      Nach dem mageren Vormittag (fast die Zone 1 Long geholt) bisher kein Handel am Nachmittag da die Vormittagsrange nur 95 Punkte beträgt.
      Setup 3 ist nicht möglich, da sich in der Nähe des FDax Close auch das Vormittagshoch befindet.
      Wenn sich die Range im Lauf des Nachmittags auf 125 Punkte erweitert, wäre ein Handel möglich.