TAG HEUTE

      um 14:25 mit Zone 1 im Plus,
      Trailing Stop gesetzt und mitlaufen lassen.
      vollen TP nicht ganz erreicht, aber knapp drunter ausgestoppt

      Für heute Nachmittag bleib ich draussen.
      CFD DAX: open8h u. close22h :IG Kassa 1Eur / Xetra 1730 u. Vdax-New : investing / DAX ATR 14 : Guidants L&SDax
      15 min chart / 50er Zonen

      mein 5min Einstieg nach UKK bei Zone 1 hängt noch ein bisschen durch

      eine durchgehende Kerze von Zone 1 zu Zone 2
      die UKK bei Zone2 geht fast bis Zone 1 zurück ( die 5min UKK ca die Hälfte der Zone)
      kein Einstieg bei Zone 2

      Frage. oder wären die ersten beiden Lows schon ausreichend gewesen um als Korrektur zw. Zone 1 und 2 zu gelten und der Einstieg bei Zone 2 wäre gerechtfertigt gewesen lt. Regeln ?
      Bilder
      • Screenshot 2021-07-06 095426.jpg

        73,87 kB, 707×736, 86 mal angesehen
      CFD DAX: open8h u. close22h :IG Kassa 1Eur / Xetra 1730 u. Vdax-New : investing / DAX ATR 14 : Guidants L&SDax

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „BerndN“ ()

      Die 40er Zone wäre bei Limit order einmal erledigt worden, und gleich weiter runter
      durch die lange rote Kerze warte ich auf UKK


      5m Ukk bei Zone 1 mit Einstieg
      CFD DAX: open8h u. close22h :IG Kassa 1Eur / Xetra 1730 u. Vdax-New : investing / DAX ATR 14 : Guidants L&SDax

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „BerndN“ ()

      Guten Morgen
      open8 h 15652
      close 22h 15666 (wie gestern !)
      xetra 1730h 15661
      Vdax new 16,9
      Dow 0,06% (gestern geschlossen)
      Fdax -0,11%

      ATR14: 183 -> Zonen 50 (für mich)

      Chart für heute
      Bilder
      • Screenshot 2021-07-06 081214.jpg

        171,24 kB, 1.443×801, 77 mal angesehen
      CFD DAX: open8h u. close22h :IG Kassa 1Eur / Xetra 1730 u. Vdax-New : investing / DAX ATR 14 : Guidants L&SDax
      Hallo Georg,
      zwischendurch immer gern wieder mal.

      HIer der Chart von heute.
      Ich arbeite im Moment mit Zonen von 50 , wobei ich den ATR14 vom Tagesdax nehme, viertel und dann zur nächsten 10er Ebene aufrunde.SL weiterhin bei 35
      Das scheint mir gute Ergebnisse zu geben, aber auch noch Raum für ein wenig Feintuning zu haben.

      Hier der Chart von heute, einmal in 15min und einmal in 5 min.

      Mein Einstieg war nach der grossen Umkehrkerze knapp unter Zone1 (auch wenn Du versucht bist den Einstieg bei Zone 2 auf 1min Basis zu machen )
      Da ich aber nicht aufgepasst hatte und mein TP noch bei 30 pkt stand ist die ganze Position bei 30pkt geschlossen worden - so weit so gut - kurz vor der Korrektur.

      Im 5min Chart hätte ich 20 pkt früher einsteigen können und mit 85 SL Pkt (Blaues Rechteck) extrem viel Luft nach unten gehabt.

      aktuell lasse ich die Zone 1 mit einer kleinen Position von 0.5 cfd zum TP laufen.
      Da es sowohl in 5 als aus 15min nach einer Seitwärtskonsolidierung nach oben aussieht warte ich ab.
      Bilder
      • 30pkt 15min Screenshot 2021-07-05 123347.jpg

        103,15 kB, 738×787, 61 mal angesehen
      • 5min Vergleich Screenshot 2021-07-05 123518.jpg

        140,93 kB, 1.288×762, 73 mal angesehen
      CFD DAX: open8h u. close22h :IG Kassa 1Eur / Xetra 1730 u. Vdax-New : investing / DAX ATR 14 : Guidants L&SDax
      Refill auf open
      Refill auch erledigt.
      2x 30 pkt. bisher

      der dritte refill gab noch mal 45 pkt
      und schluss für heute
      CFD DAX: open8h u. close22h :IG Kassa 1Eur / Xetra 1730 u. Vdax-New : investing / DAX ATR 14 : Guidants L&SDax

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „BerndN“ ()

      Ziel 1 TP 30pkt erledigt,
      zweite Hälfte der Position ist nicht aktiv, da hab ich die Umkehrung um 9 versabbelt und den rise anschliessend auf open nicht mitgenommen.

      Umkehrung : hier tu ich mich immer noch schwer mit wann 15 min und wann 5 oder 1 min.
      mit 5 min wärs sauber gewesen
      CFD DAX: open8h u. close22h :IG Kassa 1Eur / Xetra 1730 u. Vdax-New : investing / DAX ATR 14 : Guidants L&SDax
      nur zur Erinnerung: heute ist NFP Tag.

      Dow +0,06, Dax +0,15
      xetra 1730H: 15603
      Der Kurs sieht aktuell (7.46) zwar temporär fallend aus, aber über dem 1730 close.

      Zitat:
      Der Einstieg unterliegt strengen Kriterien:

      Sofortiger Einstieg Long um 8:00h
      - wenn DOW Futures und FDAX positiv notieren
      - oder auch steigender Kurs über dem Close vom DAX (XETRA) um 17:30h Vortag.

      Sind diese Voraussetzungen nicht gegeben,
      dann zuerst Eröffnung der Börse um 9:00h und Long Umkehrkerze abwarten.
      Dieser Einstieg ist dann die erste Zone Long.
      Bilder
      • Screenshot 2021-07-02 080650-NFP.jpg

        150,42 kB, 1.436×776, 63 mal angesehen
      CFD DAX: open8h u. close22h :IG Kassa 1Eur / Xetra 1730 u. Vdax-New : investing / DAX ATR 14 : Guidants L&SDax

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „BerndN“ ()

      BerndN schrieb:

      Heute schaut das nach einem extrem witzigen Tag aus.

      Da hast Du Recht! Obwohl auf der Unterseite die Longs von Zone-1 und Zone-2 aufgrund zweier Regeln nicht eingegangen wurden und damit 240 € "verschenkt" wurden, wurde es am Nachmittag mit Setup 3 und zwei Refills dann doch nochmal richtig unterhaltsam.

      Donnerstag, 1.7.2021: Rein regelbasiertes Ergebnis ohne diskretionären Handel: +370 €
      - Jeder Einstieg und Ausstieg strikt gemäß Handlungsanweisungen des Regelwerks
      - Kein Handel nach eigenem Ermessen
      - Kein Handel auf Zuruf

      PS: Man hätte im Tief der 14h45er Kerze auch sogar noch an Zone-1 Long einsteigen können.
      PPS: Habe heute übrigens ohne Triggerzone gearbeitet und wollte eigtl nur für mich selbst dokumentieren. Dachte jetzt aber, daß das zu interessant ist, um nicht gezeigt zu werden :)
      Bilder
      • 2021-07-01 22h18.png

        132,62 kB, 1.867×988, 87 mal angesehen

      GeorgM schrieb:

      Der Hinweis von Remlowski : Rein regelbasiertes Ergebnis ohne diskretionären Handel
      Ist daher falsch und irreführend.

      Verstehe nicht, wie etwas falsch sein kann, was anhand niedergeschriebener Regeln durchgeführt wird.
      Sollten die Regeln nur Richtlinien sein, kann ja damit nach Belieben verfahren werden, solange das Verfahren keinen Widerspruch ergibt.
      Und ohne diskretionäre Abwandlung / Ergänzung (a la "erfahrene Trader...) ist ja wohl kaum ein Widerspruch auszumachen.
      "Promising pussy in the after-life is the lowest thing I ever heard..." - Bill Maher
      Guten Tag

      Ich möchte hier noch einmal darauf hinweisen, dass es sich bei dem gesamten Regelwerk um einen diskretionären Handelsansatz handelt und die Ergebnisse gemäß allen Regeln beurteilt werden müssen Ausserdem gilt nicht der FDAX Chart . Wiederholt hier dokumentiert.

      Der Hinweis von Remlowski : Rein regelbasiertes Ergebnis ohne diskretionären Handel
      Ist daher falsch und irreführend.
      Heute schaut das nach einem extrem witzigen Tag aus.
      ich bin im Plus und halte die FInger still.
      Meine Zonen stehen aktuell auf 50

      Heute früh
      DG grenzwertig mit 65 pkt davon 1730-22 als 27pkt, aktiviert. ok, hätte sehen sollen, dass es nach oben läuft, die kleine UKK war keine. und weiter hoch.
      gerade über die Zone 2 weg und in den SL. Der verschobene NotStopp Zone 1 hat gehalten und der ganze Kurs ist ordentlich zurück zum Close gegeen 12.30 gelaufen.
      uff

      von da weiter zur Zone 1 Long und hat auf dem Punkt gedreht und nach ein paar Wehen dann zum TP um 13.30 (kein Einstieg)
      Dass der da noch das WG grenzwertig mit 38pkt auch noch geschlossen hat (regelbasiert nach 13 kein Einstieg) fand ich dann nett.

      jetzt hat mich nach 14.45 das Setup3 (aktiviert) mit 30 pkt mitgenommen.
      ich glaub mir reichts für heute und ich behalt meinen Gewinn anstatt den wieder raus zu rücken.

      :)
      Bilder
      • Screenshot 2021-07-01 154006.jpg

        222,41 kB, 1.431×785, 84 mal angesehen
      CFD DAX: open8h u. close22h :IG Kassa 1Eur / Xetra 1730 u. Vdax-New : investing / DAX ATR 14 : Guidants L&SDax

      Remlowski schrieb:

      ohne Berücksichtigung von Spread oder Slippage

      In einigen Fällen wird leider ein Echthandel-Ergebnis dann ganz anders aussehen, weil TP z.B wg. spread nicht erreicht wurde. Ohne Echtgeldhandel ist es wohl kaum besser darzustellen, was die Strategie bringt.
      "Promising pussy in the after-life is the lowest thing I ever heard..." - Bill Maher
      01. - 30.06.2021: Rein regelbasiertes Ergebnis ohne diskretionären Handel mit 2 und 4 CFDs, ohne Berücksichtigung von Spread oder Slippage: +72 €
      - Jeder Einstieg und Ausstieg strikt gemäß Handlungsanweisungen des Regelwerks
      - Kein Handel nach eigenem Ermessen
      - Kein Handel auf Zuruf
      Dateien
      Mittwoch, 30.06.2021: Rein regelbasiertes Ergebnis ohne diskretionären Handel: -290 €
      - Jeder Einstieg und Ausstieg strikt gemäß Handlungsanweisungen des Regelwerks
      - Kein Handel nach eigenem Ermessen
      - Kein Handel auf Zuruf
      Bilder
      • 2021-06-30 22h01.png

        127,54 kB, 1.849×988, 88 mal angesehen
      setup 2 (durch die morgendliche SL ) - 30 pkt / leider verpasst, da ich nachmittags nicht immer am rechner sein kann.
      refill ? mit vorsicht
      CFD DAX: open8h u. close22h :IG Kassa 1Eur / Xetra 1730 u. Vdax-New : investing / DAX ATR 14 : Guidants L&SDax

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „BerndN“ ()