4exEtude No1 BunnyCross Mitvollziehbar

      RE: 4exEtude No1 BunnyCross Mitvollziehbar

      Original von eric
      ..... sagt sie sie nimmt 0:00 GMT als Beginn der Session und macht longs oberhalb dieses Levels und shorts unterhalb, wenn ich es richtig verstanden habe.
      Findest du das notwendig oder hast du es weggelassen, weil ich habe das hier nirgends gefunden.
      Eric


      Ist bei mir von untergeordneter Bedeutung, da ich den WMA 100 für die Grundentscheidung L/S für wichtiger halte.




      Cerberus24

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Cerberus24“ ()

      RE: 4exEtude No1 BunnyCross Mitvollziehbar

      Hallo Cerberus24
      Im Regelwerk, das ich heruntergeladen habe (Stand ca. August 2004 wie der Beginn dieses Threads) sagt sie sie nimmt 0:00 GMT als Beginn der Session und macht longs oberhalb dieses Levels und shorts unterhalb, wenn ich es richtig verstanden habe.
      Findest du das notwendig oder hast du es weggelassen, weil ich habe das hier nirgends gefunden.
      Eric

      RE: Backtesting

      Ich benutze zum Backtesting den TradeNavigator von GenesisFT.
      Damit kann man so ziemlich alles optimieren, sobald man das System einmal programmiert hat. Es wäre bestimmt mal ganz interessant, die optimalen Werte für verschiedene Instrumente zu finden (Euro, FDAX etc.).

      RE: Backtesting

      @ Marbo

      BC wird hier auch nicht im Detail besprochen. Der Erfinder des HS macht einige weitere Einschränkungen z.B. was die Handelszeit betrifft. Die sind aber relativ subjektiv.
      Das Wesentliche des HS sind:

      - Schnitt WMA(20) durch WMA (5)
      - Filter (z.B. 20 pips)

      Hier würde ich ansetzen und die optimale Pip- und Zeiteinstellung testen.

      Irgendwo wurde hier mal der Link zur "BunnyGirlFAQ" gepostet. Bei Bedarf kann ich sie hochladen.
      Welches Programm nutzt du zum backtesten, etwa Neurex?


      Grüße
      If you don't bet, you can't win.
      If you lose all your chips, you can't bet.


      - Larry Hite -

      --------------------

      The Trend is your only Friend :D

      - einer, der Bescheid weiß -

      Backtesting

      Hallo,

      könnte jemand bitte nochmal in Kurzfassung das Bunnycross-System erläutern, da im Laufe des Threads doch sehr viele Änderungen/Erweiterungen dazugekommen sind.
      Ich würde es dann ein paar Jahre zurücktesten und sehen, welches Zeitfenster am besten ist. Ob 5, 15 oder 30 Minuten.

      Es würde auch reichen, wenn jemand die Ergänzungen nochmal kurz summiert, da die Basis klar ist.

      Wenn es von mir programmierbar ist, werde ich es in allen gewünschten Zeitfenstern backtesten und die Ergebnisse hier posten...
      Der BC funktioniert "angeblich" auch im 5 min Zeitfenster.
      Die Entry Targets sind dann anstatt 20 oder 30 Pips, dann 10 und 15 Pips.
      Aber hierauf gebe ich keine Garantie. Das hat mir nur mal einer zugeflüstert.
      Könntet es ja backtesten, ob es funktioniert. ?(

      Grüße
      Firebold
      Mag der Pessimist auch Recht behalten - der Optimist hat bis dahin besser gelebt.
      Original von Rasputin
      Wie funktioniert "5 min Candle"?


      Kann ich dir so genau nicht sagen. Ein festes Regelwerk hab ich net.
      Im Grunde funktioniert es aber wie alle Candel basierten HS. Allerdings ohne Indikator. Aussagekräftige Kerzen und Trendbrüche geben Signale.
      Wenn ich damit erfolgreich bin, mach ich vielleicht ein öffentliches HS daraus. Oder ich verkaufe es :D

      MfG
      If you don't bet, you can't win.
      If you lose all your chips, you can't bet.


      - Larry Hite -

      --------------------

      The Trend is your only Friend :D

      - einer, der Bescheid weiß -
      Original von RS8
      Funktioniert BunnyCross noch? ;)
      Ehrlich gesagt sind mir 5 min Candle lieber, weil ich damit fast immer meine 10 Pips machen kann. Mit BC fällt mir das Timing dagegen ziemlich schwer .
      Oder sind die Trends zur Zeit grad nicht so ausgeprägt?
      Und wenn man zu den 30 min eh 5 min beachten soll/muss, warum nicht gleich den Schwerpunkt auf 5 min legen?

      MfG


      1.wenn Du mit 5 min besser klarkommst, OK, DO IT!

      2. Lt meiner besseren Hälfte war gestern mit BCs noch gut Kohle machbar - mehr als 10 pips.

      Cerberus24
      Funktioniert BunnyCross noch? ;)
      Ehrlich gesagt sind mir 5 min Candle lieber, weil ich damit fast immer meine 10 Pips machen kann. Mit BC fällt mir das Timing dagegen ziemlich schwer .
      Oder sind die Trends zur Zeit grad nicht so ausgeprägt?
      Und wenn man zu den 30 min eh 5 min beachten soll/muss, warum nicht gleich den Schwerpunkt auf 5 min legen?

      MfG
      If you don't bet, you can't win.
      If you lose all your chips, you can't bet.


      - Larry Hite -

      --------------------

      The Trend is your only Friend :D

      - einer, der Bescheid weiß -
      @eddie,

      ist ganz einfach.
      Und zwar kommt jetzt ein Cross z.B. bei 1.7970 beim gbp/usd long!
      Der Cross zählt als Bid-Kurs. Dann kommen die 30 Pips dazu.
      Macht 1.8000 Bid. Du fragst aber ASK nach und bei gbp/usd sind es meist 4 pips. Also gehst du long mit 1.8004. Sprich 34 Pips.
      Bei Short fast analog. Allerdings ist da alles bid. Sprich der Cross und dein Sell. Den fragst du auch auf Bid nach. Also nur 30 Pips.
      So wurde es mir erklärt von Bunnygirl persönlich :D

      Schönes WE

      Grüße
      Firebold
      Mag der Pessimist auch Recht behalten - der Optimist hat bis dahin besser gelebt.

      RE: 4exEtude No1 BunnyCross Mitvollziehbar

      Eddie,

      warum die 4 punkte zusätzlich bei Longs und nicht bei shorts, weiss ich nicht. System ist nicht von mir. Ich persönlich habe seinerzeit immer beim OPEN der Pos. den Spread einkalkuliert.

      Ich trade das System nicht mehr, da ich nicht ständig vor dem Schirm hocken kann. Aber es funktioniert noch und wird noch heftig getradet.

      Cerberus24
      Bilder
      • usdchf130405.jpg

        92,61 kB, 773×485, 1.205 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Cerberus24“ ()

      RE: 4exEtude No1 BunnyCross Mitvollziehbar

      Original von Cerberus24
      Hier die Beschreibung des von mir benutzten (aber nicht erfundenen) BunnyCross. Die Methode ist seit 1 1/2 Jahren im Einsatz und eignet sich für €/$ , £/$, $/CHF und $/JPY - vielleicht auch für andere. Hier Details -ohne Garantie, zum Lesen, zum Spielen , -NICHT MIT RICHTIGEM GELD-

      Für €/$:

      1. 30 min Chart, WMA5, WMA20,WMA100(nur für Trendrichtung), BB20-2(nur als info). Alle WMAs bezogen auf Bid-Preise.

      2. BunnyCross ist der Schnitt des WMA5 mit dem WMA20.
      a. Wenn von unten nach oben, dann entry LONG
      b. Wenn von oben nach unten, dann entry SHORT ,
      c. ABER NICHT SOFORT, sondern warten, bis BunnyFilter überschritten ist, erst dann mit der nächsten Kerze entry.

      3. BunnyFilter ist für short 20 pips, für long 20pips + spread d.h. 24 pips bei long.


      Also wenn der Euro abgesackt war und nun wieder steigt und der WMA5 den WMA20 bei 1,2000 schneidet: Warten bis die 30 min Kerze für longs über 1,2024 ist , für shorts unter 1,1976 .

      4. StopLoss zuerst der Wert des BunnyCross (also 20-24 pips), danach gleichwertige Kerzenextreme.

      5. ProfitTarget zuerst 30 pips, dann 50 pips, dann 100 +

      Für alle anderen Währungspaare gilt als BUNNYFILTER 30 pips, d.h. 30 für short und 34 für long.

      Wichtig ist, dass die WMAs wirklich gekreuzt haben (nicht Preis und WMA, sondern die beide WMAs) und der Filterabstand eingehalten wird.

      Mit freundlchem Gruss

      Cerberus24


      @cerberus24 oder all

      Vielleicht kann mir jemand erklären, warum der Filter für Long 20 + Spread und für Short nur 20 beträgt?
      Ausserdem scheint mir ein Fehler in der obigen Erklärung zu sein:
      für Shorts unter 1,1976 müsste doch eigentlich unter 1,1980 heißen?

      Wer von euch tradet denn noch nach diesem System, und wie sind eure Erfahrungen, Performence etc.?

      Gruß, Eddie
      prem:

      Moneytec.com

      Der chat ist jeden Tag auf. So eine protokollierte Training Session gibt es jeden Freitag. Es gab bisher drei Sessions, die von Bunnygirl war die zweite. Ob und wann sie so eine Session wieder gibt, kann ich nicht sagen. Die letzte Session war aber auch sehr interessant. Die chatlogs gibt es im Forum unter "Educational Discussions -> Live Chat Training Sessions". Klick !

      Da ein Scalper die nächste Session durchführt, wird sie im voicechat "piphunters" von paltalk.com gehalten. Achtung: max. 200 User können an dieser Session teilnehmen. Start ist Freitag um 09:00 Uhr MEZ.

      Edit: die nächste Session wurde gecancelt.

      Was jetzt am Freitag sein wird, steht also noch nicht fest.

      Gruß
      Graf