Auswandern

      Original von Corte
      Original von chatterhand
      Vielen Dank Davinci!

      TV Tip heute abend 21 Uhr ARD 1. Teil "Deutschland ade", Reportage über die Auswanderung zweier Familien. Eine geht nach Kanada und eine nach Neuseeland. 2. Teil am kommenden Montag. :)


      Danke für den Tipp, die Auswander Reportagen scheinen ja gerade zu boomen. Spontan fallen mir 4 Sender ein auf denen Serien von Auswanderreportagen laufen.


      Und? Wie fandet ihr das Ergebnis?

      MFG

      Cerberus24
      *Weichspülermodus AUS*

      Wer hier - egal ob in D, A oder CH - keinen Erfolg hat, wird ihn auch in einem anderem Land nicht haben, allerdings - wie von Firebold schon geschrieben - kann man sich dann in seiner Heimat vom sozialen Netz auffangen lassen, wie das in anderen Ländern aussieht - speziell wenn man nicht Bürger des entsprechenden Landes ist - ist eine andere Frage.
      @Zen,

      so abwegig ist das nicht, denn viele träumen auch von einem durch aus leichteren Leben, aber jedes Land hat m.E. seine Tücken. Und außerdem darf man nicht vergessen, dass D trotz alldem immer noch ein Sozialstaat ist, der dich auffangen kann. Ob das in anderen Ländern so ist, wage ich zu bezweifeln. Von daher sollte man sich gut überlegen, ob man auswandert und wenn dann sollte man auch da genug Rückhalt sprich Geld haben. Die Analogie zum Traden ist hier sicherlich erkennbar ;)

      So be 8)

      Grüße
      Firebold
      Mag der Pessimist auch Recht behalten - der Optimist hat bis dahin besser gelebt.
      Original von chatterhand
      Vielen Dank Davinci!

      TV Tip heute abend 21 Uhr ARD 1. Teil "Deutschland ade", Reportage über die Auswanderung zweier Familien. Eine geht nach Kanada und eine nach Neuseeland. 2. Teil am kommenden Montag. :)


      Danke für den Tipp, die Auswander Reportagen scheinen ja gerade zu boomen. Spontan fallen mir 4 Sender ein auf denen Serien von Auswanderreportagen laufen.

      RE: Österreich ist laut neuer Studie das drittglücklichste Land der Welt!

      Original von wolli
      Original von Zen
      Welcher Österreicher adoptiert mich?


      Warum läßt du dich nicht von einem Dänen adoptieren? Die stehen doch an 1. Stelle! ;)


      Hier im Forum gibts keine Dänen imo.

      Hm, Salzburger Land ist doch nett, kenn ich aus dem Urlaub als Kind ....

      RE: Österreich ist laut neuer Studie das drittglücklichste Land der Welt!

      Vermutlich wurden die Leute nach einem Heurigenbesuch befragt.

      Interviewer: Sind sie glüclich?

      Befragter: Oida, ois leiwaund, i sog das, an Wei hom's do, dea rinnt nua so owi und da Lipataua is gschmackig, wos wüsd mea!

      Dt: Alter, alles in Ordnung, ich sage es Dir, da gibt es Wein, der einfach nur so runterrinnt und der Litpauer* schmeckt, was willst du mehr.

      Interviewer: Wie schätzen sie die wirtschaftliche, soziale und politische Lage in Österreich ein?

      Befragter: Des is ma wuaschd, so laung's Heirige gibt kenna de in Wean mochn wos woin.

      Dt. Das ist mir egal, so lange es Heurige gibt können die in Wien machen was sie wollen.

      Interviewer: Sie sind also sehr glücklich?

      Befragter: Wos was i, fett bin i, die Oida wird an muads Wirbl mochn, owa des is ma wuascht, da Mau im Haus bin i,gehst mit auf no a Fluchtachtl?

      Dt: Was weiss ich, ich bin alkohlisiert, die Ehefrau wird ziemlichen Stress machen, aber das ist mir egal, weil der Mann im Haus bin ich, gehst du noch mit auf ein letztes Achtel Wein**.

      *Liptauer: Typischer Heurigenbrotaufstrich
      ** Fluchtachtl, das angeblich letzte Getränk vor dem Weg nach Hause, allerdings muss das nicht das Letzte sein, aus persönlicher Erfahrung weiss ich, dass aus dem Fluchtachtl durchaus noch ein beinahe komatöser Zustand werden kann.

      ;)

      Österreich ist laut neuer Studie das drittglücklichste Land der Welt!

      Wer Rechtschreibfehler in meinen Beiträgen findet, darf sie gerne behalten!
      candletrading.de/blog/category/tradingblogs/harley-fgbl/

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „harley“ ()

      Heute auf Kabel 1 20:15 Uhr

      Mein neues Leben
      "Viva Espana!"

      Von einem neuen Leben träumen wohl die meisten Menschen hin und wieder: einfach alles hinter sich zu lassen und irgendwo anders auf der Welt neu anzufangen. Immer mehr Deutsche wagen den großen Schritt tatsächlich. kabel eins hat acht Familien begleitet, die sich auf das Wagnis Neuanfang in der Fremde einlassen. Am 20. Juli zeigt kabel eins, wie sich Familie Weiß aus Buchholz bei Bonn an die spanische Costa Blanca aufmacht ...


      Edit:
      Wieso in dem Text steht "Am 20. Juli" weiß ich nich, läuft heute

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Corte“ ()

      auf pro7 läuft gerade:

      12.07.2006, 22:40 - 23:40 Uhr
      Die Auswanderer

      Magazin, Reportage, D 2006
      Kanada statt Käsespätzle
      Für Familie Däubler aus Ludwigsburg wird es langsam ernst! Was Vater Thorsten (33) sich schon als kleiner Junge erträumt hat, wird jetzt Wirklichkeit: Zusammen mit Frau Karin (34), der gemeinsamen Tochter Kim-Karolina (5), dem Familien-Hund und den sieben Katzen gibt er sein Leben in Deutschland auf, um im Westen Kanadas eine Abenteuerranch für Touristen aufzubauen ...

      RE: Warum nicht gleich in die Schweiz?

      Ich dachte nur ... ;)

      Ansonsten kann man in den größeren Grenzstädten der Tschechei auch im Supermarkt in Euro zahlen .. da gibt es Kaufland und co.

      Aber das eigentliche Problem ist doch eher einen Broker zu finden. Wenn man offiziel kein Wohnsitz mehr in D hat, könnte das doch zum Problem werden oder sehe ich das falsche?

      MfG
      "It's only after we've lost everything that we're free to do anything." Chuck Palahniuk

      RE: Warum nicht gleich in die Schweiz?

      Original von Sono
      Schon jemand mit den neuen EU Staaten geliebeugelt?

      Slowakei mit 19% Flattax und demnächst in €uro.

      Tschechien plant 15% Flattax ... das nenn ich mal attraktiv.

      Wohn recht weit im Osten und für mich wär das kein großer Schritt...hm


      ad Slowakische Republik: Da wäre ich mit dem Termin zur Einführung des Euro aber skeptisch, die Konvergenzkriterien sind noch ein gutes Stück weit weg.