"Vortex" - vollautomatisches System frei nach "Candle60"

      Tageszusammenfassung 01.08.2005

      Das nächste Mal lasse ich den Compi laufen. Es zeigt sich wieder mal, dass es der Performance nicht gut tuhen kann, Trades auszulassen. In diesem Fall verzichte ich auf 36 Punkte, was für das eh schon angefressene Depot schmerzlich ist.

      PT

      29.07.2005 16.00 Uhr Short 122.43
      01.08.2005 10.00 Uhr Stop 122.07 = (+36) Nicht realisiert

      T182

      01.08.2005 15.00 Uhr 122.05
      01.08.2005 16.11 Uhr Stop 121.85 = -20 ( GP +51 )

      LG

      MB
      Bilder
      • 01082005.jpg

        169,35 kB, 1.023×617, 558 mal angesehen

      Tageszusammenfassung 26.07.2005

      Kaum Bewegung mit zwei Trades, die sich praktisch gegenseitig von der Performance aufhoben. Eine Freude zu sehen ist für mich momentan, wie zuverlässig "Vortex" die Trades weiterleitet. Die Kinderkrankheiten sind hoffentlich endgültig überwunden.


      T177

      25.07.2005 17.00 Uhr Buy 122.67
      26.07.2005 09.00 Uhr Short 122.56 = -11 ( GP +27 )

      T178

      26.07.2005 09.00 Uhr Short 122.56
      26.07.2005 17.35 Uhr Stop 122.48 = +8 ( GP +35 )

      LG

      MB
      Bilder
      • 26072005.jpg

        176,31 kB, 1.023×618, 534 mal angesehen

      Tageszusammenfassung 22.07.2005

      Beim Blick auf den Chart wird deutlich, wie ärgerlich das Ausstoppen in diesem Aufwärtstrend war. Wir wollen nicht den Konjunktiv bemühen - trotzdem hätte es vorteilerhafter laufen können. So what....

      22.07.2005 10.00 Uhr Buy 122.18
      22.07.2005 14.10 Uhr Stop 122.24 = +6 ( GP +56 )

      Am Montag kündigt sich dann schon wieder das nächste Shortsignal an.

      Ein schönes Wochenende!

      MB
      Bilder
      • 22072005.jpg

        186,64 kB, 1.021×616, 553 mal angesehen

      Tageszusammenfassung 21.07.2005

      Ein wirklich bewegender Tag - Mit kaum vorauszusehenden Kursbewegungen. Erst China, dann London bei diesen Nachrichten war
      Schaumschlägerei bei den Kursen angesagt. Die Wirkungsweise des Stops wurde hier mal wieder wirkungsvoll demonstriert.
      Schön für mich zu sehen, dass die Kursübermittlung nun einwandfrei zu funktionieren scheint. Meine kürzliche Systemoptimierung scheint erfolgreich gewesen zu sein.
      Heute morgen gab es leider ein technisches Problem: Die DSL Leitung war für 30 Minuten außer Gefecht gesetzt. Schuld war wohl das Unwetter im Norden. Zum Glück war der Ausfall ohne Einfluß auf den Handel. Da dies wirklich nur sehr selten vorkommt unternehme ich nichts. Der direkt bei IB verwaltete Initial Stop sollte hier Absicherung genug sein. Wenn mehr Kapital auf dem Spiel steht, ist die Anschaffung eines Modems mit ISDN Fallback überlegenswert. Aber noch muss es so gehen.


      T173

      20.07.2005 17.00 Uhr Short 121.91
      21.07.2005 08.00 Uhr Stop 122.26 = -33 ( GP +69 ) GAP

      T174

      21.07.2005 14.00 Uhr Short 122.03
      21.07.2005 14.11 Uhr Stop 122.22 = -19 ( GP +50 )

      LG

      MB
      Bilder
      • 21072005.jpg

        191,89 kB, 1.023×615, 537 mal angesehen

      Tageszusammenfassung 20.07.2005

      Wie schon angedeutet verlief der heutige Trade positiv. Was man von dem aktuellen Trade nicht sagen kann, der morgen wohl mit einem großen Gap
      ausgestopt wird.

      T172

      19.07.2005 15.00 Uhr Buy 121.92
      20.07.2005 09.02 Uhr Stop 122.09 = +17 ( GP +102 )

      LG

      MB
      Bilder
      • 20072005.jpg

        179,73 kB, 1.024×611, 524 mal angesehen

      Tageszusammenfassung 19.07.2005

      Das war doch mal wieder ein schöner Trade heute und auch der folgende, der morgen geschlossen wird, entwickelt sich prächtig.

      T171

      18.07.2005 17.00 Uhr Short 122.36
      19.07.2005 12.06 Uhr Stop 121.95 = +42 ( GP +85 )

      LG

      MB

      @american

      Wie war... 8)
      Bilder
      • 19072005.jpg

        180,36 kB, 1.023×618, 539 mal angesehen

      RE: Tageszusammenfassung 18.07.2005

      @mediabroadcast
      Bist ja wirklich tapfer! Hier mal gosos Rangliste, was beim Traden wichtig ist

      1 - Psyche
      2 - MM/RM
      3 - Exit
      4 - Entry

      Die Psyche scheinst Du zu haben, sonst wärst Du wohl schon längst abgesprungen. Und wie Du so richtig bemerkt hast, mit entsprechendem MM/RM, wäre Dein System um Längen besser. Habe den Eindruck, daß sich das immer wieder zeigt.

      Gruß und weiterhin viel Erfolg!

      american

      Tageszusammenfassung 18.07.2005

      Das war doch ein guter Start in die Woche. Ich habe am Wochenende übrigens noch einmal die gesamte Tradingperiode von "Vortex" seit Anfang Februar backgetestet. Meine jetzigen Einstellungen erwiesen sich rückwirkend als richtig. Alleine mit dem besseren RM wäre das System heute bei ziehmlich genau 300 Punkten im Plus. Ein äußerst wichtiger Faktor also für das System . Dieses Ergebnis bestätigt mich in meinem Vorgehen.

      T170

      15.07.2005 17.00 Uhr Buy 122.11
      18.07.2005 15.32 Uhr Stop 122.35 = +24 ( GP +43 )

      LG

      MB
      Bilder
      • 18072005.jpg

        182,05 kB, 1.023×617, 521 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „mediabroadcast“ ()

      Tageszusammenfassung 14.07.2005

      @goso

      ....oder es ist nur Dummheit. ;)

      Es stimmt, die Performance könnte besser ausfallen und einige hier im Forum machen es derzeit ja vor, wie es viel besser laufen kann.
      Dennoch glaube ich ganz fest, dass ein wirklich automatisches System funktioniert. Die ersten sechs Monate sehe ich als Lehrzeit, in der ich viele Erkenntnisse sammele, die ich ja auch schon umgesetzt habe. Wäre ich mit diesen Parametern bereits gestartet, sähe die Performance erheblich besser aus. Das gibt mir die Zuversicht weiterzumachen.

      LG

      MB

      RE: Tageszusammenfassung 14.07.2005

      Ich bewundere Deine Hartnäckigkeit, das System hatte im High einen Profit von rund 300 Ticks, jetzt gerade noch mal 55, ich hätte schon lange aufgegeben, wenn ich noch die Gebühren für 167 Trades berücksichtige ergibt das schon ein Minus, echt bewundernswert, diese Ausdauer.

      Tageszusammenfassung 14.07.2005

      Heute habe ich endlich herausgefunden, was die zeitweiligen Aussetzer bei der Kursübermittlung verursacht haben könnte. Ursache ist eine falsche Windows-Einstellung. Jetzt läuft die Kursübermittlungssoftware im "high-priority-mode" und alles soll damit gut sein - nach Aussage des Entwicklers. Da bin ich mal zuversichtlich.
      Täuscht nicht darüber hinweg, dass "Vortex" momentan eine echte Durststrecke hat.


      T165

      13.07.2005 15.00 Uhr Buy 122.40
      14.07.2005 09:19 Uhr Stop 122.22 = -18 ( GP +57 )

      T166

      14.07.2005 10.00 Uhr 122.30
      14.07.2005 14.10 Uhr 122.26 = +4 ( GP +61 )

      T167

      14.07.2005 16.00 Uhr Short 122.07
      14.07.2005 17.00 Uhr Buy 122.13 = -6 ( GP +55 )

      LG

      MB
      Bilder
      • 14072005.jpg

        170,14 kB, 1.024×618, 509 mal angesehen

      Tageszusammenfassung 12.07.2005

      Nächster Halt Kellergeschoss.... .
      Ende des Monats läuft "Vortex" genau sechs Monate. Dann werde ich eine genaue Analyse des Verlaufs vornehmen. Fest steht - in der letzten Zeit habe ich einige Veränderungen vorgenommen, vor allem das RM betreffend, die eine bessere Performance zur Folge haben sollten. Wenn es auch noch mit der Optimierung der Systemsicherheit klappt, sollte es doch wirklich mit dem Teufel zugehen, wenn ich hier nicht zum Erfolg kommen sollte. Grundsetzlich bin ich von dem eingeschlagenem Weg überzeugt und fühle mich auch wohl damit.
      Auf der weiteren "to do" Liste steht noch die Überlegung, das RM nicht auf einen festen Prozentsatz des Portflios zu beziehen, sondern auf die ATR.

      T162

      11.07.2005 18.00 Uhr Short 122.47
      12.07.2005 09.00 Uhr Stop 122.70 = -23 ( GP +97 )

      T163

      12.07.2005 09.00 Uhr Buy 122.70
      12.07.2005 09.19 Uhr Stop 122.52 = -18 ( GP +79 )

      LG

      MB
      Bilder
      • 12072005.jpg

        163,47 kB, 1.023×614, 517 mal angesehen