MT4/MT5-EA´s für außerbörsliche Orderaufgabe

      Hallo Zusammen,
      vielen Dank für die Info.
      Noch eine Frage: wenn ich die App vom Metatrader 5 nutze, habe ich dann noch einen Vorteil vom dem EA, den ich gerade übersehen habe?
      Hintergrund ist, dass ich ein wenig den Aufwand scheue mir ein virtual Hosting einzustellen (Aufwand, Kosten).
      Vielen Dank und schon mal schönes Wochenende
      Gerd

      gerd2014 schrieb:

      Ich bin berufstätig und würde gerne wissen, ab wann ich meinen Computer automatisch nach unten fahren kann.


      Alternative könnte ein Virtual Hosting sein, auf welchem MT läuft. Der läuft dann extern 24/7. Unter dem Link wird beschrieben, wie man da vorgehen kann.. Für 24h gibt es auch eine Testmöglichkeit so einer Umgebung. Alternativ eigenen Server/Instanz mieten und selbst einrichten/administrieren.

      mql5.com/de/articles/1171

      Grüße
      Dan
      I go for it!
      Moin Timo,

      liegt definitiv daran... hatte genau das gleiche Problem mit dem EA und AT Demo-Konto.

      Im EA wird eine Order nur bis 9.10 Uhr aufgegeben, die Kurse bei der AT Demo kommen aber erst 9.15 Uhr.

      Du kannst das Problem lösen, indem du den EA mit dem MT5-Editor öffnest, den Eintrag dt.min <= 10 von 10 auf 20 erhöhst und dann neu kompilierst.

      Viele Grüße,
      Jan
      Hallo in die Runde.

      Bei mir scheint der EA nicht zu funktionieren: ich nutze bei ActiveTrades mit MT5 den EA Stock_OC_Order 1.03, den ich hier im Thread gefunden habe. Ich habe dort schon zwei mal eine Order angelegt indem ich den EA auf den Chart gezogen habe und die Daten für SS, T, SL etc. eingegeben habe. Autotrading war natürlich auch aktiviert und der PC mit MT5 auch an. Habe gerade eben live beobachtet wie nichts passiert ist, obwohl der Kurs oberhalb meiner Stop-Buy lag. Liegt es vielleicht daran, dass ich ein Demokonto bei ActiveTrades nutze? Ich habe bis ca. 09:20 gewartet, da ja bei einem Demokonto erst 9:15 die ersten Kurse kommen.

      Vielen dank schon mal für eure Hilfe im Voraus.
      Halo Zusammen

      Ich habe mir gerade die beiden EAs geholt ..
      der Stock_OCO_Order_at_Open_US.zip ging Problemlos zu installieren ..

      Allerdings habe ich so meine Probleme mit dem Stock_OCO_Order_at_Open-master.zip
      Problem ist
      OCO_Oder_at-Opene_us hat die Endnung "ex5" = MQL5 Prgramm wird vom MT5 erkannt un funktioniert auch.
      Stock OCO_Oder_at_Open hat die Endung " mq5" = MQL-Datei ... wird vom MT5 nicht erkannt bzw. der EA erscheint nicht im MT5

      Ich habe einen MT5 von JFD Brokers ist das veilleicht das problem ?

      Update 6.1

      Ich habe es nun doch geschafft ....einfach in den richtigen Ordner Kopieren kann klappt es schon da es ein Advisor ist ..eben in den Advisor Ordner meine Fehler war es in den Examples Ornder wo die andere (bei mir JFD EAs liegen) klappt alles wunderbar ....

      Danke für die beiden EAs

      LG Andi


      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „AndreasHB“ ()

      Yannick schrieb:

      Ich möchte gerne den EA im MT5 anwenden bin aber vollkommener Neuling, wer kann mir weiter helfen?
      Herunterladen, entpacken und in den Mt5 bringen hat geklappt. Aber wie funktioniert die Einstellung: Allgemein …………
      Eingaben: Minimum CRV ? if Opening Gap, Take Profit...……….,StopLoss…………. Stop BuySell……………,Dir Long/Short ist klar,Anzahl Stückzahl der Aktien? Magic Number?
      Der PC muss eingeschaltet sein um den EA aktiv zu halten? Wie schalte ich den EA scharf: Laden, Speichern, OK, Zurücksetzen?
      Wenn die Werte passen um welche Uhrzeit wird der Trade ausgelöst?
      Oder gibt es eine fertige Anweisung?

      Danke im Voraus
      Yannick


      Der MetaTrader muss laufen, sonst können Positionen nicht eingestoppt werden. Der EA ist scharf wenn "AutoTrading" eingeschalten ist, und deine Parameter korrekt auf dem Chart liegen.

      Die MagicNumber kannst du ignorieren, AUSSER du willst etwa eine bestehende Longposition um 180 Grad drehen lassen. Dann legst du den EA mit einer anderen MagicNumber und der doppelten Stückzahl auf die Aktie.

      Der Trade wird ausgelöst wenn die Parameter alle stimmen. Außer du hast den Gapschutz drin und deshalb wird der Trade nicht ausgelöst zu Beginn. Dann wird nur bis 9:10 geprüft ob es dann doch noch passen könnte.
      Der Autor ist in den besprochenen Werten zumeist selbst investiert. Traden auf eigene Gefahr, Signale sind aktuell großteils experimentell zwecks Challenge "In 30 Tagen zur Trading Strategie".
      Plane deinen Trade, trade deinen Plan!
      If it´s not a HELL YES, it´s a NO!
      Auch du grüne Neune, hier warten ja auch noch Fragen seit einiger Zeit, sorry :(

      Also @Gapschutz: das erledigt ja die Abfrage "Minimum CRV". Wenn ich ein theoretisches CRV von z.B. 2,5 habe, dann gebe ich hier ein Minimum von 2 an, um vor zu großen Gaps/Spreads geschützt zu sein.

      Wir hatten in einem früheren EA denke ich sogar eine Startzeit drin. Das müsste man dann eigentlich nur noch kombinieren wer das möchte.
      Der Autor ist in den besprochenen Werten zumeist selbst investiert. Traden auf eigene Gefahr, Signale sind aktuell großteils experimentell zwecks Challenge "In 30 Tagen zur Trading Strategie".
      Plane deinen Trade, trade deinen Plan!
      If it´s not a HELL YES, it´s a NO!

      Anwendung des EA Stock_Oco_Order_at_Open201611_2

      Ich möchte gerne den EA im MT5 anwenden bin aber vollkommener Neuling, wer kann mir weiter helfen?
      Herunterladen, entpacken und in den Mt5 bringen hat geklappt. Aber wie funktioniert die Einstellung: Allgemein …………
      Eingaben: Minimum CRV ? if Opening Gap, Take Profit...……….,StopLoss…………. Stop BuySell……………,Dir Long/Short ist klar,Anzahl Stückzahl der Aktien? Magic Number?
      Der PC muss eingeschaltet sein um den EA aktiv zu halten? Wie schalte ich den EA scharf: Laden, Speichern, OK, Zurücksetzen?
      Wenn die Werte passen um welche Uhrzeit wird der Trade ausgelöst?
      Oder gibt es eine fertige Anweisung?

      Danke im Voraus
      Yannick
      Ich habe mich wegen der großen Spreads bei Eröffnung auch grade mal an den eA rangesetzt.

      Meine erste Frage wäre: warum nimmt man für eine longposition denn überhaupt den ask-preis als einstiegstrigger. wäre es nicht einfacher, den Bid preis zu nehmen? Dann wird man durch einen größeren Spread jedenfalls nicht einfach in den Markt geworfen oder?

      in einem zweiten schritt könnte man für jeden Trade eine variable maxSpread abfragen, die einen Einstieg insg. bei zu großem Spread verhindert.

      Oder stehe ich da irgendwo auf dem Schlauch?
      Guten Abend..wieder zum Thema Orderaufgabe im MT5.
      Der EA von euch ist sehr gut, nur kann man da nicht noch hinzu fügen das die Order erst zu einer bestimmten Uhrzeit in den Markt gelegt werden kann (z.B 09.04 Uhr) damit man vor dem Gap geschützt ist? Würde mich echt sehr freuen wenn mir da jmd helfen könnte! LG jeff
      Hier noch eine US-Version, Orders werden bis 15:40 gesetzt und offene Orders um 21:50 gelöscht.
      Dateien
      Der Autor ist in den besprochenen Werten zumeist selbst investiert. Traden auf eigene Gefahr, Signale sind aktuell großteils experimentell zwecks Challenge "In 30 Tagen zur Trading Strategie".
      Plane deinen Trade, trade deinen Plan!
      If it´s not a HELL YES, it´s a NO!