FDAX-TRADING-STRATEGIE

      Handelstag

      Als Vorbote des Hexensabbats am Freitag bewegte sich der FDAX in einer relativ engen Handelsspanne über dem Eröffnungskurs hin und her und sorgte somit für den höchsten Tagesgewinn bisher.

      Das Kapital beträgt somit 16360€ und ab Montag werden die CFDs auf 5 und 10 erhöht.

      Alle Kommentare und Charts zu heute unter TAG HEUTE
      Bilder
      • 17.6.20 fini.gif

        69,66 kB, 1.258×867, 93 mal angesehen
      Zusammenfassung Woche 8 bis 12.6.20

      Hohe Volatilität mit weiten Gaps, zwei Verlust-Tagen und Monster Gap prägte die Woche. Der gestrige Handelstag mit einem Ertrag von 820€ sorgte dennoch für eine positive Woche. Kapital 14160€

      Charts und Kommentare der Woche unter TAG HEUTE
      Bilder
      • 12.6.20 fini.gif

        67,82 kB, 1.449×861, 116 mal angesehen
      Dateien
      Der Handel am Nachmittag mit seinen 5 Setups ist sehr wahrscheinlich der beste Ansatz der für den FDAX jemals veröffentlicht wurde. Er passt sich jeder Volatilität an und kann ohne Stress von Part Timer ab 14:45 bis 22:00h gehandelt werden.

      Ich habe gezögert diese Aussage hier zu machen, jedoch ist über die Jahre der positive Erwartungswert unübertroffen.

      Angefügt der Handel heute Nachmittag auch wenn freitags ab 17:30h nicht zählt.

      Reversals, eingeleitet am Tageshoch-tief durch DOW FUT, wurden diese Woche mehrfach dokumentiert.

      Angefügt Charts DOW FUT / FDAX ein Ebenbild mit Reversal am hoch um 15:30h und Tief um 20:00h


      TAG HEUTE
      Bilder
      • Reversal 20h.gif

        67,62 kB, 1.841×873, 91 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „GeorgM“ ()

      Handelstag 12.8.20

      Hervorzuheben ist die Anpassung der zweiten Shortzone mit Verlust. Handel ohne Einstieg an der zweiten Zone wäre unter den Umständen besser gewesen. Als Alternative dient Handel nach dem Höchstverlustprinzip. Mit dieser wäre kein Verlust entstanden und zwar durch Time Stopp kurz vor 14.30h:.

      Bitte "Wann und wo entstehen Verluste und wie können diese verhindert oder verringert werden" im Regelwerk konsultieren.

      Handel am Nachmittag eingeleitet durch Reversal DOW am Tageshoch siehe Chart.
      Bilder
      • 12.6.20 fini.gif

        60,12 kB, 1.623×843, 88 mal angesehen
      • 12.6.20 DOW FDAX.gif

        68,1 kB, 1.732×817, 97 mal angesehen
      Handelstag 9.6.20

      Ein Verlusttag. VDAX-NEW nähert sich wieder 35 und sofern wirklich eine Korrektur einsetzt müssen wir wieder die erste Zone Long auf 120 Punkte setzen oder, je nach den Futures, Short handeln.

      Auf jeden Fall Vorsicht und Common Sense.
      Bilder
      • 8.6.20 fini.gif

        47,66 kB, 1.106×849, 97 mal angesehen
      • 9.6.20 fini.gif

        42,27 kB, 1.087×867, 126 mal angesehen
      Zusammenfassung der Handelswoche 25 - 29-5.20

      Eine glückliche Woche mit einem Buchgewinn von 1310€ . Das Kapital beträgt nun 11780€. Ein Zugewinn von 6780€ seit dem 9.4.20 oder auch 135,6%.

      Ein exponentieller Kapitalzuwachs kann mit der Zeit wie folgt erreicht werden:

      Money und Risiko -Management

      Im übergeordneten Zeitrahmen Gewinnabsicherung durch das Money Management und Positionserhöhungen nach einer positiven Kapitalkurve in Etappen. Positionskürzung nach einem Rücksetzer. Sobald der Verlust die Hälfte der letzten Erhöhungsebene erreicht wird die Positionsgröße um zwei Stufen zurückversetzt.

      Bisher sieht es wie folgt aus:

      19.4.20 Kapital 5000€ und Handel mit 2 und 4 CFDs
      28.4.20 Kapital 8125€ und Handel mit 3 und 6 CFDs
      1.6.20 Kapital 11780€ und Handel mit 4 und 8 CFDs

      Die Kapitaldifferenz zum 28.4.20 beläuft sich auf 3655€. Fällt in den nächster Zeit ein Verlust 1800€ an, dann wird der Einsatz auf 2 und 4 CFDs herabgesetzt und zwar so lange bis wiederum das Kapital von 11780€ aufgefüllt wird. Dann erfolgt wieder eine Erhöhung auf 4 und 8 CFDs.

      Am Anfang werden die Positionen mit Zugewinn aggressiv erhöht und kein Kapital entnommen. Mit der Zeit muss der Handel an der EUREX erfolgen. google.com/search?q=eurex+marg…&sourceid=chrome&ie=UTF-8
      Bilder
      • 29.5.2020 fini.gif

        48,19 kB, 1.315×837, 101 mal angesehen
      Dateien
      Risiko Management im Überblick

      Feste Stopps

      Gleichzeitig müssen in der Strategie natürlich auch mögliche Verluste begrenzt werden. Eine Glattstellung mit Verlust erfolgt, wenn eine noch offene Position an die vorher festgelegte Verlustzone läuft. Diese befindet sich 35 Punkte über oder unter den zweiten Zonen. Sind um 22 Uhr noch Positionen offen, so werden diese entweder mit Gewinn oder Verlust glattgestellt.

      Zeitstopps/ Time Stopps (TS)

      Wurden vormittags Positionen eröffnet und notieren diese kurz vor 14.30h noch im Verlust, dann erfolgt ein Zeitstopp und die Positionen werden glatt gestellt. Zeitstopp für alle noch offene Positionen am Tagesende um 22:00h.

      Seitwärts Konsolidierung auf Zeit (SK)

      Eine Konsolidierung auf Zeit ist eine Seitwärtsbewegung und findet gewöhnlich am Tagestief-hoch mit sich abwechselnden 15M Kerzen über einen Zeitraum von 60-90 Minuten statt. Danach ist davon auszugehen, dass sich der Tagestrend in gleicher Richtung fortsetzt und eine noch offene Position wird glatt gestellt.

      Stopp zur Gewinnsicherung (GS)

      Dieser Stopp kommt nur dann zur Anwendung wenn bereits Gewinne erzielt wurden. Der GS Stopp wird immer dann eingesetzt, wenn nach Eröffnung einer neuen Position erkennbar ist, dass die Kursentwicklung der DOW FUT stark in die andere Richtung tendiert.

      Enthaltung

      Ab 13:00h bis 14:45h werden keine neuen Positionen eröffnet. Grund: abnehmendes Handelsvolumen über die Mittagszeit und Zurückhaltung vor Veröffentlichungen der US Wirtschaftsnachrichten um 14:30h.

      Zufügungen mi Charts im PDF
      Dateien
      Handelstag 28.5.20

      Gemütlicher Handelstag mit insgesamt drei Positionseröfffnungen. Zwei mit Gewinn und eine mit Verlust.
      Der GS Stopp (Gewinnsicherung) erweist sich als formidable Hilfe.

      Buchgewinn 380€ und Kapitalkurve nun 11.480€.

      Weitere Beiträge und Charts TAG HEUTE
      Bilder
      • 28.5.20 Fini.gif

        47,12 kB, 1.352×871, 101 mal angesehen
      Wichtig !

      Die andauernde hohe Volatilität macht eine Vereinfachung des Regelwerks notwendig.

      Trendfolge:

      Positionseröffnung in Abstimmung mit DJIA FUTURES (DJIA FUT)
      Notieren um 8:00h die DOW FUT (DJIA FUT) mit 0,5% im plus/minus erwägen wir den Einstieg Long/Short wenn ein Katalysator in Gestalt sehr positiver/negativer Nachrichten über Nacht vorliegt. Notiert der VDAX über 30 werden Trendtage nur gehandelt wenn die DOW FUT über/unter 1% notieren.

      Bei Unsicherheit Enthaltung

      Doppel Gap und Wide Gap

      Kein Handel wenn VDAX NEW über 30 notiert.
      Zusammenfassung Handelswoche 18. - 22.05.2020

      Eine turbulente Handelswoche mit einem Verlust von 380€. Es ist die erste Verlustwoche seit der Aufzeichnung ab dem 09.04.2020.

      Detaillierte und ausführliche Beiträge mit Charts bitte TAG HEUTE konsultieren.
      Bilder
      • 22.5.20 fini.gif

        49,64 kB, 1.158×865, 102 mal angesehen
      Dateien